Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Nachdem eine courgierte Rostockerin, die einer jungen Frau helfen wollte, vergangene Nacht in der Südstadt selbst angegriffen und verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen

23. November 2015
Zeugen nach Körperverletzung gesucht
Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Eine courgierte Rostockerin, die in der vergangenen Nacht eine Auseinandersetzung zwischen drei Männern und einer jungen Frau beobachtet hatte und einschritt, wurde anschließend selbst angegriffen und verletzt.

Gegen 01:20 Uhr beobachte die 18-Jährige in unmittelbarer Nähe der Straßenbahnhaltstelle E.-Schlesinger-Straße (Südstadt) eine körperliche Auseinandersetzung zwischen den Männern und einer bislang unbekannten jungen Frau. Die drei Täter belästigten die Frau, schubsten sie und zogen an deren Jacke.

Die Zeugin, die die Situation als bedrohlich einschätzte, forderte die Angreifer auf, von der Frau abzulassen. Daraufhin wurde sie nun selbst von den Männern attackiert und geschlagen. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Die 18-Jährige informierte kurze Zeit später die Polizei. Anschließend musste sie aufgrund von Schmerzen im Brust- und Bauchbereich in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe. Die junge Frau, die zuerst von dem Trio angegriffen wurde und sich offensichtlich in Sicherheit bringen konnte, wird nun von der Polizei als wichtige Zeugin gesucht.

Möglicherweise haben weitere Zeugen in der Nacht zum 23.11.2015 gegen 01:20 Uhr im Bereich der Haltestelle E.-Schlesinger Straße Beobachtungen gemacht, die für die Aufklärung des Falls von Bedeutung sein könnten.

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstraße 54, 18057 Rostock unter der Telefonnummer 0381/4916-1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Körperverletzung (222)Polizei (3555)Südstadt (141)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.