Körperverletzung

Bootsbesitzer schießt mit Armbrust

Bootsbesitzer schießt mit Armbrust

Am 8. August gegen 23:30 Uhr kam es zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung in einer nördlichen Marina in Rostock. Eine 48-jährige Geschädigte hielt sich mit mehreren Personen auf ihrem Boot in der Marina auf, von dem Musik zu hören war. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 54-jähriger ...

10. August 2020 | weiterlesen
Haftbefehl nach Raub in Evershagen

Haftbefehl nach Raub in Evershagen

Im Stadtteil Evershagen kam es am 12. März in den frühen Morgenstunden zu einer Raubstraftat und einer damit einhergehenden Körperverletzung. Jetzt konnten die Ermittler des Rostocker Kriminalkommissariats den Fall erfolgreich aufklären. Um 7 Uhr morgens klingelte eine unbekannte männliche Person ...

24. Juli 2020 | weiterlesen
Auseinandersetzung am KTC

Auseinandersetzung am KTC

Eine 14-Jährige, eine 15-Jährige und ein 15-Jähriger saßen im Bereich zwischen dem Kröpeliner Tor und den Wallanlagen auf einer Parkbank. Zwei weibliche Tatverdächtige liefen auf die Gruppe zu, griffen sie verbal an und entwendeten den Hut der 14-jährigen Geschädigten. Die beiden Tatverdächtigen ...

13. Juli 2020 | weiterlesen
Körperverletzung in Lütten Klein - Polizei sucht Zeugen

Körperverletzung in Lütten Klein - Polizei sucht Zeugen

Am 11.04.2020, gegen 20:24 Uhr kam es zwischen dem „Netto-Markt“ Stockholmer Straße und dem „Penny-Markt“ Kopenhagener Straße im Stadtteil Rostock Lütten-Klein zu einer tätlichen wechselseitigen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, in deren Folge zwei männliche Personen durch ...

17. April 2020 | weiterlesen
Schlägerei in Dierkow

Schlägerei in Dierkow

Am Freitag, den 27.03.2020, kam gegen 22.00 Uhr es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen auf dem Hannes-Meyer-Platz. Hierbei soll es zunächst zwischen zwei Deutschen und mindestens fünf Männern mit scheinbarem Migrationshintergrund aufgrund unterschiedlicher Lautstärkewahrnehmungen zu einer ...

30. März 2020 | weiterlesen
Auseinandersetzung in Evershagen - Zeugenaufruf

Auseinandersetzung in Evershagen - Zeugenaufruf

Am frühen Abend des 14.03.2020 kam es zwischen 18:00 Uhr und 18:30 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in Rostock-Evershagen in der Nähe der Ostseesparkasse Rostock. Bei der Auseinandersetzung wurde mindestens eine der beiden Personen verletzt. Ein Mann konnte gefunden ...

15. März 2020 | weiterlesen
Ermittlungen wegen versuchten Totschlags

Ermittlungen wegen versuchten Totschlags

Am 01.03.2020 kam es gegen 18:40 Uhr zu einem größeren Einsatz der Polizei im Hinterhofbereich der Greifswalder Str. in Rostock. Beamte trafen dort auf eine Frau, die von einem Mann bedroht wurde. Die Beteiligten wurden getrennt. Bei der Frau wurden Schnittverletzungen an der Hand und eine Stichverletzung ...

1. März 2020 | weiterlesen
Beziehungsstreit eskaliert

Beziehungsstreit eskaliert

Am Freitagabend eskalierte kurz vor Mitternacht ein Beziehungsstreit in einer Wohnung in der Sternberger Straße. Aus einem Streitgespräch entwickelte sich letztendlich eine Auseinandersetzung. Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen, würgte dabei der 45-jährige Mann die 42-jährige Frau, die sich ...

1. Februar 2020 | weiterlesen
Mann in Modegeschäft verletzt

Mann in Modegeschäft verletzt

Am Nachmittag des 15.01.2020 wurde ein 53-jähriger Mann durch einen ihm bekannten, gleichaltrigen Mann in seinem Geschäft in Lütten Klein mit einem Teleskopschlagstock angegriffen. Trotz Abwehrversuche mittels Pfefferspray und Kleiderständer wurde der Geschädigte durch den immer aggressiver werdenden ...

16. Januar 2020 | weiterlesen
Geburtstagsfeier endet mit Verletzten

Geburtstagsfeier endet mit Verletzten

In der Nacht vom 4. zum 5. Januar 2020 feierte eine junge Frau gemeinsam mit Freunden in der Begegnungsstätte Schmarler Bach 1 in Rostock ihren 18. Geburtstag. Nach Mitternacht kam es zwischen der Veranstalterin, mehreren Gästen und ungebeten Gästen zunächst zu verbalen Streitigkeiten, die schließlich ...

6. Januar 2020 | weiterlesen
Mann beleidigt und angegriffen

Mann beleidigt und angegriffen

Heute Mittag wurde in Reutershagen ein 23-jähriger Mann aus einer Personengruppe heraus, die auf dem Weg zum Fußballspiel war, mit ausländerfeindlichen Parolen zunächst verbal attackiert und anschließend körperlich angegriffen. Als der Geschädigte auf die Personengruppe traf, wurde er beleidigt, ...

14. Dezember 2019 | weiterlesen
Schwer verletzter Mann in Dierkow - Polizei sucht Zeugen

Schwer verletzter Mann in Dierkow - Polizei sucht Zeugen

Am Samstagabend gegen 20:30 Uhr wurde der Rettungsleitstelle des Brandschutz- und Rettungsamtes mitgeteilt, dass in Rostock-Dierkow auf dem Hannes-Meyer-Platz eine schwer verletzte männliche Person aufgefunden wurde. Eine notärztliche Versorgung wurde umgehend eingeleitet und die Polizei verständigt. ...

8. Dezember 2019 | weiterlesen
Handystrahlung: Mann rastet erneut in Zügen aus

Handystrahlung: Mann rastet erneut in Zügen aus

Ein in der vergangenen Woche bereits mehrfach auffälliger 53-Jähriger beschäftigte auch an diesem Wochenende die Polizisten der Bundes- und Landespolizei. Wie die Bundespolizeiinspektion Rostock in ihrer Pressemitteleitung vom 25.11.2019 berichtete, belästigte ein 53-Jährigen auf der Bahnstrecke ...

1. Dezember 2019 | weiterlesen
Junge Frauen in Wallanlagen bedrängt und verletzt

Junge Frauen in Wallanlagen bedrängt und verletzt

Gestern Abend befanden sich zwei 24-jährige Rostockerinnen in den Wallanlagen, Höhe Kröpeliner Tor, als sie von einer vierköpfigen Personengruppe attackiert wurden. Nach ersten Erkenntnissen lernten die beiden Geschädigten zwei der Tatverdächtigen bereits zuvor im Kröpeliner-Tor-Center kennen ...

27. November 2019 | weiterlesen
Mann in Südstadt schwer verletzt aufgefunden

Mann in Südstadt schwer verletzt aufgefunden

Nachdem ein 45-jähriger Mann in der Nacht zum 23.11.2019 in der Rostocker Südstadt verletzt aufgefunden wurde, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei. Der 45-Jährige musste notoperiert werden. Lebensgefahr besteht nicht mehr. Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass der Mann Opfer einer körperlichen ...

25. November 2019 | weiterlesen
Selbstverletzung mit Messer am Hauptbahnhof

Selbstverletzung mit Messer am Hauptbahnhof

Am Samstag den 09.11.2019 erreichte die Beamten der Bundespolizei die Information, dass sich in der Vorhalle an der Nordseite des Hauptbahnhofes Rostock eine männliche Person befinden soll, die mit einem Messer herumfuchtelte. Sofort begaben sich Kräfte der Bundes- und Landespolizei, welche sich noch ...

11. November 2019 | weiterlesen
Schlägerei in Straßenbahn

Schlägerei in Straßenbahn

Am 07.11.2019, kurz vor Mitternacht ereignete sich in einer Straßenbahn auf dem Weg zur Mecklenburger Allee eine gefährliche Körperverletzung. Nachdem mehrere Jugendliche anfingen Fahrgäste anzupöbeln, stand ein couragierter 55-jähriger Mann von seinem Sitzplatz auf und sprach die Jugendgruppe ...

8. November 2019 | weiterlesen
Hansa-Fans greifen lettische Schwimmer an

Hansa-Fans greifen lettische Schwimmer an

Am 26.10.2019, gegen ca. 12:15 Uhr, ereignete sich in der Kopernikusstraße in Rostock ein Übergriff zum Nachteil von zwei lettischen Schwimmern, wobei ein 17-Jähriger erheblich verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich die beiden Geschädigten auf dem Weg in die Neptun-Schwimmhalle, ...

28. Oktober 2019 | weiterlesen
Betrunkener belästigt Kinder in Dierkow

Betrunkener belästigt Kinder in Dierkow

Am gestrigen Abend, gegen. ca. 18:45 Uhr, erhielt die Rostocker Polizei den Hinweis, dass ein betrunkener Mann auf einem Spielplatz im Stadtteil Dierkow Kinder belästigen soll. Nach ersten Erkenntnissen befand sich der alkoholisierte Rostocker auf dem Spielplatz und versuchte dort mittels Stock mehrere ...

25. September 2019 | weiterlesen
Auseinandersetzung in Groß Klein

Auseinandersetzung in Groß Klein

Am 08.09.2019, gegen ca. 01:16 Uhr, ereignete sich im Stadtteil Groß Klein eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Im Rahmen einer zunächst verbalen Streitigkeit, wurde eine 19-jährige Rostockerin von mehreren Personen angegriffen und mehrfach ins Gesicht geschlagen. Ein 19-Jähriger, ...

9. September 2019 | weiterlesen
Körperverletzung am Bahnhof Warnemünde

Körperverletzung am Bahnhof Warnemünde

Das Polizeipräsidium Rostock teilte der zuständigen Bundespolizeiinspektion Rostock am 17.08.2019 gegen 22:00 Uhr fernmündlich mit, dass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung am Bahnhof in Warnemünde zwischen mehreren Personen gekommen sei. Nach Eintreffen der Streifen am Einsatzort stellten ...

18. August 2019 | weiterlesen
Rollstuhlfahrerin am Hauptbahnhof mit Regenschirm verletzt

Rollstuhlfahrerin am Hauptbahnhof mit Regenschirm verletzt

Am heutigen Sonntag, gegen 11:00 Uhr traf eine männliche Person im Bereich der Vorhalle Nord des Hbf. Rostock im Fahrstuhl auf eine Gruppe bewegungseingeschränkter Personen. Diese wollten den Fahrstuhl nutzen, welches der 61-jährige Amerikaner mit lautem Geschrei und Sperren mittels Regenschirm zu ...

11. August 2019 | weiterlesen
Mann verletzt Säugling und stürzt vom Balkon

Mann verletzt Säugling und stürzt vom Balkon

Zu einem schweren Polizeieinsatz ist es in der Nacht vom 20.07.2019 in Rostock-Dierkow gekommen. Nach aktuellem Kenntnisstand hat ein Mann in einem Mehrfamilienhaus gegen 23:50 Uhr zunächst einen Säugling mit einem Messer schwer verletzt. Die eingetroffenen Polizisten wollten daraufhin den Mann überwältigen. ...

21. Juli 2019 | weiterlesen
Gefährliche Körperverletzung in der KTV - Zeugen gesucht

Gefährliche Körperverletzung in der KTV - Zeugen gesucht

Nach einem körperlichen Angriff auf einen 32-jährigen Rostocker sucht die Kriminalpolizei nach einer Zeugin, die sich in unmittelbarer Nähe zum Geschehen befand und möglicherweise wichtige Hinweise zum Tatablauf liefern könnte. Nach bisherigen Erkenntnissen ereignete sich am 24.06.2019 um 08:50 ...

25. Juni 2019 | weiterlesen
Gefährliche Körperverletzung im Stadthafen - Zeugen gesucht

Gefährliche Körperverletzung im Stadthafen - Zeugen gesucht

Nach ersten Erkenntnissen befand sich der Geschädigte mit drei weiteren Personen gegen 23:45 Uhr im Rostocker Stadthafen. Dort wurden sie plötzlich von einer vierköpfigen Personengruppe angesprochen und angepöbelt. Im weiteren Verlauf wurde der Geschädigte dann angegriffen, stürzte und erlitt eine ...

18. Juni 2019 | weiterlesen
Körperverletzung am Bahnhof Warnemünde

Körperverletzung am Bahnhof Warnemünde

In der Nacht, des 06.06.2019 gegen 03:30 Uhr wurde die Bundespolizeiinspektion Rostock über eine Körperverletzung am Bahnhof Warnemünde informiert. Eine Streife der Polizeiinspektion Rostock sowie ein Rettungswagen befanden sich bereits vor Ort. Beim Eintreffen der Bundespolizisten am Tatort befand ...

6. Juni 2019 | weiterlesen
Auseinandersetzung zwischen verfeindeten Motorradclubs

Auseinandersetzung zwischen verfeindeten Motorradclubs

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung, vermutlich zwischen zwei Mitgliedern verfeindeter Motorradclubs, kam es am 28. April 2019 am Überseehafen Rostock. Dieser war vorausgegangen, dass ein Mitglied eines Motorradclubs bei einem mit polnischem Kennzeichen in der Ausreisespur nach Dänemark befindlichen ...

29. April 2019 | weiterlesen
Ex-Freund rastet am Hauptbahnhof aus

Ex-Freund rastet am Hauptbahnhof aus

Eine offensichtliche Eifersüchtelei eskalierte gestern Abend gegen 23:00 Uhr am Rostocker Hauptbahnhof. Vorausgegangen waren Beleidigungen und eine Körperverletzung zum Nachteil einer 17-Jährigen. Diese war am S-Bahnhaltepunkt Parkstraße zusammen mit drei Begleitern in die S-Bahn gestiegen. Hier ...

18. April 2019 | weiterlesen
Mann hält Lebensgefährtin in Wohnung fest und verletzt sie

Mann hält Lebensgefährtin in Wohnung fest und verletzt sie

Die Kriminalpolizei Rostock ermittelt derzeit wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und Freiheitsberaubung. Dabei soll ein 29-Jähriger Rostocker seine Lebensgefährtin gegen ihren Willen in ihrer Wohnung festgehalten und sie massiv verletzt haben. Am 14.04.2019 kam es gegen 12.30 Uhr ...

15. April 2019 | weiterlesen
Mann nach Zivilcourage in S-Bahn geschlagen

Mann nach Zivilcourage in S-Bahn geschlagen

Eine Streife der Bundespolizei wurde am Abend des 30. März 2019 am Hauptbahnhof Rostock auf eine Gruppe von Reisenden aufmerksam, die offensichtlich Hilfe benötigte. Sofort begaben sie sich zu den hilfesuchenden Personen. Hier erfuhren sie, dass zwei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren Fahrgäste ...

1. April 2019 | weiterlesen
Frau am Goetheplatz durch Schläge verletzt

Frau am Goetheplatz durch Schläge verletzt

Am 21.03.2019 gegen 18:00 Uhr kam es am Goetheplatz in Rostock zu einem Streit zwischen einer Frau (25) und einem Mann (27). Aus dem Streit entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung, bei der der Mann die Frau durch mehrere Schläge nicht unerheblich verletzte. Ein zufällig vorbeikommender Passant ...

22. März 2019 | weiterlesen
Angriffe auf Polizeibeamte bei Einsätzen am Wochenende

Angriffe auf Polizeibeamte bei Einsätzen am Wochenende

1.Fall/ Sonntag 0:45 Uhr/ Stadtteil Groß Klein Eine mutmaßliche Unfallverursacherin (41), die mit ihrem Pkw zwei parkende Fahrzeuge beschädigt hatte, war nach dem Unfall von Zeugen beobachtet in eine Wohnung geflüchtet. Bei den anschließenden polizeilichen Maßnahmen leistete die offensichtlich ...

11. März 2019 | weiterlesen
Körperverletzung in Dierkow - Polizei sucht Zeugen

Körperverletzung in Dierkow - Polizei sucht Zeugen

Bislang unbekannte Tatverdächtige griffen am 03.03.2019 in der Gutenbergstraße einen 27-jährigen Rostocker an und verletzten ihn dabei. Gegen 04:20 Uhr sprachen zwei Männer und eine Frau den 27-Jährigen und seine Begleitung in Höhe der Straßenbahnhaltestelle Dierkow-Zentrum an. Nach einer kurzen ...

4. März 2019 | weiterlesen
Streit um Handy eskaliert in Angriff mit Gabel

Streit um Handy eskaliert in Angriff mit Gabel

In einer Wohnung im Rostocker Stadtteil Evershagen kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. Im Fokus stand dabei ein Handy, welches der 21-Jährige dem Jugendlichen zuvor geborgt hatte. Während des Streits entfernte sich der Tatverdächtige mit dem Handy aus der Wohnung. Der 21-Jährige ...

1. März 2019 | weiterlesen
Video-Fahndung nach brutalem Schläger

Video-Fahndung nach brutalem Schläger

Auch wenn die Tat bereits zwei Jahre zurückliegt, dieser Fall lässt den Ermittlern keine Ruhe. Mit äußerster Brutalität hatten drei Männer im November 2016 einen damals 32-Jährigen zusammengeschlagen und schwer am Kopf verletzt. Zwei der drei mutmaßlichen Tatbeteiligten konnten bereits ermittelt ...

18. Januar 2019 | weiterlesen
Schlägerei an Bord eines Frachtschiffes im Seehafen

Schlägerei an Bord eines Frachtschiffes im Seehafen

In den späten Abendstunden des 17.01.2019 kam es an Bord des unter der Flagge von United Kingdom fahrenden Seeschiffes MS EASTERN VANQUISH zu einer Schlägerei. Die Wasserschutzpolizei und ein Rettungswagen wurden zum Seehafen Rostock gerufen. Zwischen dem abmusternden Chief Med und dem Kapitän (beide ...

18. Januar 2019 | weiterlesen
Körperverletzung in der Nördlichen Altstadt

Körperverletzung in der Nördlichen Altstadt

Am Freitagnachmittag kam es gegen 16.00 Uhr in der Koßfelder Straße zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines 52-jährigen Rostockers. Nach ambulanter medizinischer Versorgung vor Ort konnte er seinen Weg fortsetzen. Die Polizei stellte im Rahmen der Ermittlungen eine Gruppe verdächtiger Personen ...

12. Januar 2019 | weiterlesen
Körperverletzung in Reutershagen - Polizei sucht Zeugen

Körperverletzung in Reutershagen - Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 29.12.2018, kam es gegen 20:25 Uhr in der Rostocker Händelstraße, nahe der dortigen Bushaltestelle, zu einer Körperverletzung. Nach ersten Erkenntnissen wurde der 57-jährige Geschädigte durch drei Personen zunächst provoziert und dann auf die Straße geschubst. Der Mann musste mit Verdacht ...

30. Dezember 2018 | weiterlesen
Übergriff auf 16-jährigen Schüler aufgeklärt

Übergriff auf 16-jährigen Schüler aufgeklärt

Der Übergriff auf einen 16-jährigen Schüler im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen ist aufgeklärt. Für den mutmaßlichen Täter wurde bereits Untersuchungshaft angeordnet. Der 18-jährige Tatverdächtige betrat unberechtigt am 19.11.2018 das Schulgelände und ging zielgerichtet auf den 16-jährigen ...

11. Dezember 2018 | weiterlesen
Körperverletzung in Groß Klein

Körperverletzung in Groß Klein

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 45-Jährigen am Samstagabend in einem Supermarkt im Schiffbauerring. Nach verbalen Streitigkeiten zwischen dem Geschädigten Mustafa F. und einem unbekannten Mann zog der Unbekannte ein Messer ...

9. Dezember 2018 | weiterlesen
Unzufriedener Gast schlägt Imbissmitarbeiter

Unzufriedener Gast schlägt Imbissmitarbeiter

Weil ein 16-Jähriger am gestrigen Abend mit seinem Essen an einem Imbiss am Rostocker Hauptbahnhof unzufrieden war, beschwerte er sich lautstark hierüber. Als der Angestellte des Imbisses ihn beruhigen wollte, trat er unvermittelt mit dem Fuß in den Bauch des Angestellten und versetzte ihm anschließend ...

5. Dezember 2018 | weiterlesen
Angriff auf Mann in Lütten Klein - Polizei sucht Zeugen

Angriff auf Mann in Lütten Klein - Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend gegen 19 Uhr ist ein 35 Jahre alter Mann in der Osloer Straße in Rostock Lütten Klein schwer verletzt worden. Als der aus Gambia stammende Mann einen Supermarkt verließ, wurde er von einer dreiköpfigen Personengruppe zunächst aggressiv und ausländerfeindlich beschimpft. Ein noch ...

4. Dezember 2018 | weiterlesen
Körperverletzung und nationalsozialistische Parolen

Körperverletzung und nationalsozialistische Parolen

Am 20.11.2018 gegen 17:45 Uhr kam es in der Pädagogienstraße zu einer Körperverletzung durch eine vierköpfige Personengruppe, die zuvor grölend durch die Kröpeliner Straße zog und nationalsozialistische Parolen riefen. Als diese Personengruppe in der Pädagogienstraße auf ein Pärchen und deren ...

21. November 2018 | weiterlesen
Schüler in Lichtenhagen geschlagen - Polizei sucht Zeugen

Schüler in Lichtenhagen geschlagen - Polizei sucht Zeugen

Die beiden Tatverdächtigen betraten gegen 11:30 Uhr das Schulgelände im Stadtteil Lichtenhagen und gingen zielgerichtet auf den 16-jährigen Schüler zu. Einer der mutmaßlichen Täter schlug dem Jugendlichen unvermittelt ins Gesicht, während sein Komplize die Situation mit dem Handy filmte. Zeugen ...

20. November 2018 | weiterlesen
Schlägerei am Straßenbahnhaltepunkt Lütten Klein

Schlägerei am Straßenbahnhaltepunkt Lütten Klein

Am Nachmittag des 11.11.2018, gegen 16:00 Uhr gerieten am Straßenbahnhaltepunkt Lütten Klein zunächst drei Frauen in Streit und schlugen aufeinander ein. Zwei weitere Männer, die sich in den Streit einmischten, wurden ebenfalls gegenseitig übergriffig und schlugen sich. In diese Auseinandersetzung ...

12. November 2018 | weiterlesen
Körperverletzungen in Schmarl

Körperverletzungen in Schmarl

Am späten Samstagabend kam es gegen 22:45 Uhr im Kolumbusring zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von insgesamt ca. zehn Rostockern im Alter von 15 bis 49 Jahren. Zwischen einzelnen Gruppenmitgliedern kam es in der Folge zu wechselseitigen Bedrohungen und Schlägen. ...

11. November 2018 | weiterlesen
Frau beißt Partner Teil seiner Zungenspitze ab

Frau beißt Partner Teil seiner Zungenspitze ab

Am Montagabend kam es gegen 21:30 Uhr im Rostocker Stadtteil Evershagen zu einem Einsatz von Polizei und Rettungskräften. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand kam es zwischen einem alkoholisierten Pärchen zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Dabei will sich die 44-jährige Frau gegen ihren 40-jährigen ...

30. Oktober 2018 | weiterlesen
Angriff auf junge Frau - Polizei sucht Zeugen

Angriff auf junge Frau - Polizei sucht Zeugen

Bislang unbekannte Tatverdächtige griffen am 16.10.2018 in der Osloer Straße eine 21-jährige Rostockerin an und verletzten sie dabei. Gegen 20:35 Uhr rempelten zwei Männer die 21-Jährige im Vorbeigehen an und es kam zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. Als die Rostockerin ihren Weg fortsetzen ...

23. Oktober 2018 | weiterlesen
Fußballfan verletzt 17-Jährigen mit Bierflasche

Fußballfan verletzt 17-Jährigen mit Bierflasche

Laut seinen Angaben und Aussagen von Zeugen befand sich der Geschädigte zum Zeitpunkt des Angriffes am Dönerstand an der Nordseite des Hauptbahnhofes. Bei den Tätern soll es sich um drei männliche Personen gehandelt haben, die sich zuvor hinter dem Verkaufsstand aufgehalten haben und sich kurz vor ...

26. September 2018 | weiterlesen
Lebensgefährliche Mutprobe an S-Bahn-Brücke

Lebensgefährliche Mutprobe an S-Bahn-Brücke

Durch einen Hinweisgeber wurde gestern Abend, den 17.09.2018 gegen 20:35 Uhr bekannt, dass sich auf der S-Bahn Brücke am Haltepunkt Lichtenhagen sechs Kinder/Jugendliche aufhalten sollen. Zwei von ihnen hängten sich augenscheinlich als Mutprobe an das Brückengeländer. Des Weiteren versuchten diese ...

18. September 2018 | weiterlesen