Ladendieb schlug um sich

Alkohol und Zigaretten versuchte ein 52-jähriger Mann aus einem Einkaufsmarkt im Gaffelschonerweg zu klauen, bei seiner Festnahme leistete er kräftigen Widerstand

24. September 2016
Ladendieb schlug um sich
Ladendieb schlug um sich

Am 23.09.2016 gegen 18:30 Uhr kam es in einem Einkaufsmarkt im Gaffelschonerweg in Rostock zu einem räuberischen Diebstahl.

Ein Mitarbeiter des Marktes beobachtete, wie ein 52-jähriger Mann Alkohol und Zigaretten aus den Auslagen nahm und in seinen mitgeführten Beutel steckte.

Beim Verlassen des Marktes sprach der Mitarbeiter den Tatverdächtigen an und wurde daraufhin von diesem mehrfach beleidigt. Einige Passanten vor dem Markt versuchten den Tatverdächtigen festzuhalten, woraufhin dieser mit seinem Beutel um sich schlug.

Den eingesetzten Polizeibeamten gelang es schließlich den Tatverdächtigen festzunehmen. Hierbei leistete er Widerstand, indem er die Beamten bespuckte, beleidigte und zu schlagen versuchte.

Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Räuberischem Diebstahl, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (360)Östliche Altstadt (63)Polizei (3603)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.