Ladendieb schlug auf Detektiv ein

Ein der Polizei bereits hinreichend bekannter Ladendieb schlug am Nachmittag in der Rostocker Innenstadt einen Ladendetektiv – gegen ihn wird wegen schweren Raubes ermittelt

28. April 2014
Ladendieb schlug auf Detektiv ein
Ladendieb schlug auf Detektiv ein

Gegen 14:00 Uhr beging in der Rostocker Stadtmitte ein 26-jähriger Mann einen Ladendiebstahl. Als er mit seiner Beute das Geschäft in der Kröpeliner Straße verlassen wollte, hielt ihn ein Detektiv auf. Der tatverdächtige Mann schlug den Ladendetektiv mit der Faust und schubste seinen Kollegen zu Boden. Anschließend flüchtete er zunächst in unbekannte Richtung.

Die sofort eingeleitete Suche der Rostocker Polizei führte schließlich zur Ergreifung des Tatverdächtigen. Er ist der Polizei bereits hinreichend bekannt. Da der Mann bei seinem Beutezug ein Messer bei sich hatte, wird nun gegen ihn wegen schweren Raubes ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (348)Innenstadt (151)Kröpeliner Straße (31)Polizei (3428)

Das könnte dich auch interessieren:

1 Kommentar

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.