Räuberischer Diebstahl in Kaufhaus in der Innenstadt

Ein Ladendieb entkam heute in einem Bekleidungsgeschäft in der Rostocker Kröpeliner Straße dem Ladendetektiv, verlor dabei jedoch seinen Rucksack mit Diebesgut und Ausweispapieren

27. März 2017
Räuberischer Diebstahl in Kaufhaus in der Innenstadt
Räuberischer Diebstahl in Kaufhaus in der Innenstadt

Gegen 14:00 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes in der Rostocker Kröpeliner Straße wie ein junger Mann nachdem Verlassen einer Umkleidekabine offensichtlich verschiedene Bekleidungsstücke in seinem Rucksack und am Körper versteckt hatte.

Als der Ladendetektiv den Mann daraufhin ansprach, versuchte dieser zu flüchten und leistete erhebliche Gegenwehr als er festgehalten wurde. Letztendlich gelang es dem Tatverdächtigen sich loszureißen und wegzulaufen dabei musste er jedoch seinen Rucksack zurücklassen.

In dem Rucksack wurden neben gestohlenen Bekleidungsgegenständen auch Ausweispapiere des Tatverdächtigen gefunden. Gegen den 22-Jährigen, nicht in Rostock wohnenden Mann, wird nun zum Verdacht des räuberischen Diebstahls ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (360)Innenstadt (157)Polizei (3630)Raub (353)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.