Diebesbande in Rostock gestellt

Drei junge Männer, die Bekleidungsgegenstände aus Geschäften in der Innenstadt entwendet hatten, konnten durch Sicherheitsmitarbeiter gestellt werden

18. Oktober 2015
Diebesbande in Rostock gestellt
Diebesbande in Rostock gestellt

Den Sicherheitsmitarbeitern zweier namhafter Bekleidungsgeschäfte fielen in der Rostocker Innenstadt am Samstag gegen 16:00 Uhr mehrere junge Männer beim Verlassen der Verkaufsräume auf. Nach einer Verfolgung durch die Fußgängerzone konnten die Mitarbeiter drei Täter im Alter von 23 und 24 Jahren stellen.

Sie hatten zuvor Bekleidungsgegenstände im Wert vor mehreren hundert Euro aus den Geschäften entwendet, die durch die eingesetzten Beamten bei den tatverdächtigen Männern aufgefunden wurden.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen wegen Bandendiebstahl aufgenommen. Die drei Tatverdächtigen haben keine Wohnanschrift in Deutschland und sind vorläufig festgenommen. Die polizeilichen Maßnahmen der Rostocker Kriminalpolizei dauern weiterhin an.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (348)Innenstadt (151)Polizei (3427)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.