Animal’s Secret räumen beim Landesrockfestival MV 2019 ab

Die Rostocker Indie-Band Animal’s Secret überzeugte Jury und Publikum beim Landesrockfestival MV 2019

20. Oktober 2019
Nachwuchsband des Jahres beim Landesrockfestival MV 2019: Animal’s Secret (v.l. Lennart, Raoul Biedinger, Jonas Brümmer, Anton Willsch - Foto: Phillip Lehner/PopKW)
Nachwuchsband des Jahres beim Landesrockfestival MV 2019: Animal’s Secret (v.l. Lennart, Raoul Biedinger, Jonas Brümmer, Anton Willsch - Foto: Phillip Lehner/PopKW)

Beim 27. Landesrockfestival gab es einen großen Gewinner: Die Rostocker Indie-Band Animal’s Secret wurde als Nachwuchsband des Jahres ausgezeichnet und gewann zudem das Publikumsvoting. Die ebenfalls in Rostock beheimatete Rock-Band SOAB konnten sich über den zweiten Platz und die damit verbundene Tourförderung freuen.

Am gestrigen Samstag präsentierten sich beim 27. Landesrockfestival wieder sechs Newcomerbands und Musiker auf der Bühne des M.A.U. Clubs Rostock. Mit dabei waren Animal’s Secret, Brigo, Jane and the Rain, Modicum of Hope, Range of Movement und SOAB  sowie der Vorjahresgewinner Die Gruppe König. Sie brachten eine Mischung aus Indie, Alternative, Rock, Folk und Deutschrap auf die Bühne und zeigten, was die Musikszene Mecklenburg-Vorpommerns an Vielfältigkeit zu bieten hat.

In der Jury saßen Birgit Reuther (Musikjournalistin, Bloggerin, Musikerin), Lisa Reuter (Künstlermanagerin Kingmanagement) und Daniel Kempf (Künstlermanager, Booker, Veranstalter), die Preise in Höhe von insgesamt 7.000 € vergeben konnten.

Über den ersten Preis (1.000 € Produktionsförderung + 3.000 € Tourförderung) waren sich die drei schnell einig und verliehen ihn an Animal’s Secret, die M-V somit beim Bundesfinale des local heroes contests am 09. November in Salzwedel vertreten. „Ihr wart von Anfang an unsere Favoriten“, begannen die Juror*innen ihr Feedback für die Rostocker Indie-Band, die durch viele einprägsame Hooks in ihren Songs und ihre unaufgeregte Bühnenpräsenz überzeugte.

Die zweite ebenfalls auf 3.000 € dotierte Tourförderung überreichte die Jury an SOAB. „Die Energie, die ihr auf der Bühne erzeugt, habt ihr nicht nur für euch, sondern auch fürs Publikum“, gab Daniel Kempf als Feedback und betonte dadurch die seitens der Juror*innen sehr positiv bewertete Publikumsinteraktion und Echtheit.

Das Publikum kürte ebenso wie die Jury Animal’s Secret zu seinem Liebling und verhalf der Band somit zu einer Fotosession sowie einem Support-Gig im M.A.U. Club Rostock.

Durch den Abend führte der Musiker und Schauspieler Tobias Wolff.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei elf-tv, die die Veranstaltung gefilmt haben (gefördert von der Ehrenamtsstiftung M-V), bei allen beteiligten Bands / Musikern und Helfer*innen sowie den Preisstiftern (Landesmusikrat, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V).
Wir wünschen Animal’s Secret viel Erfolg beim local heroes Bundesfinale in Salzwedel.

Quelle: PopKW – Landesverband für populäre Musik und Kreativwirtschaft M-V e.V., Foto: Phillip Lehner

Schlagwörter: Konzert (322)Landesrockfestival (8)MAU Club (65)Musik (322)Rock (54)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.