Leiche aus Schmarler Bach geborgen

Ein etwa 35-jähriger, bislang unbekannter Mann wurde heute Vormittag tot aus dem Schmarler Bach geborgen – bislang liegen keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung vor

25. Dezember 2016
Leiche aus Schmarler Bach geborgen
Leiche aus Schmarler Bach geborgen

Heute gegen 10:45 Uhr ist ein bislang unbekannter Mann tot aus dem Wasser des Schmarler Bach geborgen worden. Derzeit liegen der Polizei keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte ein Passant den leblosen Körper bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert.

Der eingesetzte Notarzt konnte nur noch den Tod des bislang unbekannten Mannes feststellen. Aktuell liegen der Kriminalpolizei keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung vor.

Die Ermittlungen zur Identität des etwa 35-jährigen Mannes dauern an.

Aktualisierung, 28.12.2016:

Nachdem vor drei Tagen eine männliche Leiche aus dem Schmarler Bach geborgen wurde, konnte diese nun eindeutig identifiziert werden. Bei dem Toten handelt es sich um einen 34-jährigen Rostocker.

Im Rahmen der Obduktion ergaben sich keinerlei Anhaltspunkte für eine Straftat im Zusammenhang mit dem Tod des Mannes

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Leichen (30)Polizei (3263)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.