Radfahrer in Südstadt verletzt - Zeugen gesucht

Ein 25-jähriger Radfahrer wurde heute Mittag in der Erich-Schlesinger-Straße in der Rostocker Südstadt schwer verletzt – die Polizei sucht Zeugen

20. Dezember 2019
Radfahrer in Südstadt verletzt - Zeugen gesucht
Radfahrer in Südstadt verletzt - Zeugen gesucht

Am 20.12.2019 gegen 13:55 Uhr kam es in der Erich-Schlesinger-Straße in Rostock zu einem Verkehrsunfall. Ein 25-jähriger Radfahrer beabsichtigte regelkonform an einer Lichtzeichenanlage die Fahrbahn auf Höher der dortigen Tankstelle zu überqueren, als ein unbekannter Personenkraftwagen aus dem Pütterweg kommend und im weiteren Verlauf die Erich-Schlesinger-Straße befahrend die Fußgängerfurt überfuhr.

Nur durch einen Sprung des Radfahrers vom Fahrrad, konnte ein direkter Zusammenstoß zwischen ihm und dem PKW verhindert werden. Der Radfahrer wurde bei dem Verkehrsunfall schwerverletzt. Angaben zum Fahrzeug konnten bei der Aufnahme des Unfalls nicht erlangt werden.

Gesucht werden nun Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und Angaben zum flüchtigen Fahrzeug oder auch zum Fahrzeugführer machen können. Angaben zum Sachverhalt nehmen das Polizeihauptrevier Rostock-Reutershagen unter der Telefonnummer 0381/4916 2224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Fahrrad (133)Polizei (3684)Südstadt (151)Unfall (606)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.