Räuberischer Diebstahl in Rostocker Baumarkt

Ein polizeibekannter Rostocker schlug nach einem versuchten Diebstahl in einem Brinckmansdorfer Baumarkt auf den Ladendetektiv ein und versuchte zu fliehen

23. Februar 2013
Räuberischer Diebstahl in Baumarkt in Rostock-Brinckmansdorf
Räuberischer Diebstahl in Baumarkt in Rostock-Brinckmansdorf

Am 22.02.2013 gegen 16:50 Uhr betrat der 35-jährige Täter einen Baumarkt in Rostock (Ortsteil Brinckmansdorf). Hier versuchte er ein spezielles Farbspray im Wert von 14,95 Euro zu entwenden. Der aufmerksame Ladendetektiv bemerkte dies und versuchte den Täter daraufhin anzusprechen. Anstatt den Diebstahlsversuch einzuräumen, schlug der Täter auf den Detektiv ein und flüchtete aus dem Baumarkt. Der Detektiv konnte ihn aber nach einer längeren Verfolgung dennoch stellen und ihn samt Diebesgut an die Polizei übergeben. Nun wird gegen den bereits polizeibekannten Täter aus Rostock wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brinckmansdorf (87)Diebstahl (379)Polizei (3857)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.