Handtaschen-Raub in der Südstadt

Einer 85-jährigen Rostockerin wurde am Dienstagnachmittag in der Röntgenstraße die Handtasche geraubt

25. November 2015
Handtaschen-Raub in der Südstadt
Handtaschen-Raub in der Südstadt

Ein unbekannter Täter schlug am Dienstag gegen 16:45 Uhr in der Rostocker Südstadt zu. Eine 85-jährige Rostockerin befand sich fußläufig in der Röntgenstraße.

Plötzlich schubste die Geschädigte ein unbekannter Täter von hinten, so dass sie stürzte. Der Tatverdächtige entriss seinem Opfer gewaltsam die Handtasche und flüchtete.

Die geschädigte Frau blieb zum Glück unverletzt. In der Handtasche befanden sich neben persönlichen Dokumenten die Geldbörse mit wenig Bargeld.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte der tatverdächtige Mann entkommen. Die Rostocker Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3815)Raub (363)Südstadt (160)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.