Richtfest für Laborgebäude der AUF an der Uni Rostock

An der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock wurde heute Richtfest für das neue Laborgebäude in der Satower Straße gefeiert

20. Juni 2013
Richtfest für das neue Laborgebäude an der AUF der Uni Rostock
Richtfest für das neue Laborgebäude an der AUF der Uni Rostock

An der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät (AUF) der Universität Rostock wurde heute (20.06.2013) Richtfest gefeiert. Nach einjähriger Bauzeit steht der Rohbau des neuen Laborgebäudes in der Satower Straße. Das Land Mecklenburg-Vorpommern investiert 9,7 Mio. Euro in den Neubau, dessen Übergabe für Mai 2014 geplant ist. „Dies ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einer hochmodernen Infrastruktur für Forschung und Lehre in Rostock“, sagte Rektor Prof. Dr. Wolfgang Schareck. „Die Arbeitsbedingungen für einige unserer Lehrstühle werden sich durch den Neubau erheblich verbessern“, freut sich Prof. Dr. Elmar Mohr, Dekan der AUF.

Neues Laborgebäude der Agrar- und Umweltwissenschaften an der Universität Rostock Der kompakte zweigeschossige Bau, den struhk-Architekten aus Braunschweig entworfen haben, fügt sich gut in das heterogene Ensemble ein und setzt gleichzeitig ein städtebauliches Signal für die weitere architektonische Entwicklung auf dem Gelände der AUF. Das Gebäude verfügt über 1.500 Quadratmeter Nutzfläche. Großer Wert wurde auf Nachhaltigkeit gelegt. So kommen vor allem ökologische Materialien mit optimierter Energiebilanz zum Einsatz. Auf dem Dach wird eine Photovoltaikanlage installiert und ein experimenteller Biogaskonverter soll diese Energiequelle besser erforschen helfen. Verantwortlich für die gesamte Baumaßnahme ist der landeseigene Betrieb für Bau und Liegenschaften M-V.

Quelle: Universität Rostock, Foto: ITMZ/Universität Rostock/Olaf Barth, Visualisierung: BBL-MV

Schlagwörter: Richtfest (13)Universität Rostock (341)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.