600 Jahre Universität Rostock

Mit Torte, Umzug und Festakt hat die Universität Rostock heute ihren 600. Gründungstag gefeiert

12. November 2019, von
600 Jahre Universität Rostock - Festumzug vom Hauptgebäude zur Marienkirche
600 Jahre Universität Rostock - Festumzug vom Hauptgebäude zur Marienkirche

Vor genau 600 Jahren, am 12. November 1419, wurde die Universitas Rostochiensis eröffnet, die älteste Universität im Ostseeraum. Heute wurde das 600-jährige Jubiläum der Rostocker Alma Mater feierlich begangen.

Eingeläutet wurde der große Tag mit einem Ökumenischen Gottesdienst in der Universitätskirche. „Die Wissenschaft kann sich nur erfolgreich entfalten, wenn die Gedanken frei sind und das humanitäre Miteinander im Mittelpunkt steht“, betonte Professor Wolfgang Schareck, Rektor der Rostocker Universität.

Anschließend schnitt er zusammen mit Bildungsministerin Bettina Martin vor dem Hauptgebäude die Geburtstagstorte an. Angeführt vom Unirektor und dem Bundespräsidenten a.D. Joachim Gauck startete kurz darauf der traditionelle Festumzug zur Marienkirche, wo sich rund 1.000 Gäste zum Akademischen Festakt einfanden.

Am 13. Februar 1419 stellte Papst Martin V. eine päpstlichen Bulle aus – damals Voraussetzung für die Gründung der Rostocker Alma Mater. Heute wurde eine Segensbotschaft von Papst Franziskus verlesen, mit der die Universität in ihr siebtes Jahrhundert startet.

Video vom Festumzug zum 600. Geburtstag der Universität Rostock:

Quelle: Stadtwerke Rostock

Schlagwörter: Geburtstag (4)Jubiläum (17)Universität Rostock (341)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.