Parkende Pkw in Groß Klein beschädigt

Bei fünf auf dem Parkplatz in der Groß Kleiner Allee abgestellten Pkw wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen – der Tatverdächtige konnte gestellt werden

14. Dezember 2014
Parkende Pkw in Groß Klein beschädigt
Parkende Pkw in Groß Klein beschädigt

Heute Morgen um 04.07 Uhr wurde durch einen hilfsbereiten Rostocker Bürger bekannt, dass eine männliche Person in der Groß Kleiner Allee, auf dem dortigen Parkplatz abgestellte PKW beschädigt.

Der Tatverdächtige konnte gestellt werden, es handelt es sich dabei um einen 36 Jahre alten Rostocker. Dieser war alkoholisiert und ist der Polizei bereits wegen anderer Delikte mehrfach bekannt.

Insgesamt wurden 5 Fahrzeuge beschädigt. Bei allen Fahrzeugen wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen und der Innenraum durchwühlt. Der entstandene Gesamtschaden beträgt ca. 3000,-EUR.

Der Kriminaldauerdienst Rostock übernahm die Tatortarbeit am Ort.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Groß Klein (186)Polizei (3925)Sachbeschädigung (132)