Tatverdächtige nach Diebstahl aus PKW gestellt

Am Dienstagabend wurden auf einem Warnemünder Parkplatz bei mehreren PKWs Scheiben eingeschlagen und Gegenstände entwendet – die Polizei konnte zwei polizeilich bekannte Tatverdächtige stellen

23. Juli 2014
Tatverdächtige nach Diebstahl aus PKW gestellt
Tatverdächtige nach Diebstahl aus PKW gestellt

Am Dienstag in den späten Abendstunden schlugen ein 24-Jähriger und 45-Jähriger auf einem Parkplatz in Warnemünde mit einem mitgeführten Bolzenschneider bei mehreren PKWs die Scheiben ein, durchsuchten diese und entwendeten Leergut und diverse Gegenstände.

Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnten auf Grund der Personenbeschreibung durch die Zeugen die Tatverdächtigen im Nahbereich gestellt werden. Bei ihnen wurde Diebesgut sichergestellt.

Beide Täter standen unter Alkoholeinfluss und sind polizeilich bekannt. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (374)Polizei (3815)Warnemünde (1022)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.