„Dar Mlodziezy“ in Warnemünde mit Open-Ship

Die niederländische „Eldorado“ ist die Nr. 175 der 22. Hanse Sail 2012 in Rostock

12. Juni 2012
Die „Dar Mlodziezy“ erwartet noch bis zum Freitag Gäste zum Open-Ship und ist der letzte „echte“ Großsegler vor der Hanse Sail in Warnemünde
Die „Dar Mlodziezy“ erwartet noch bis zum Freitag Gäste zum Open-Ship und ist der letzte „echte“ Großsegler vor der Hanse Sail in Warnemünde

Die Besuche der Windjammer vor der 22. Hanse Sail in Warnemünde setzt das polnische Vollschiff „Dar Mlodziezy“ fort, das in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiert.

Das rund 109 Meter lange Schiff lädt am 12. Juni von 13.00 bis 20.00 Uhr, am 13. und 14. Juni von 10.00 bis 20.00 Uhr und am 15. Juni von 10.00 bis 15.00 Uhr zur Besichtigung ein.

Der Preis des Tickets beträgt 2,50 Euro, Kinder haben kostenfreien Zugang.

Der niederländische Zweimast-Gaffelschoner „Eldorado“ (Baujahr 2010) ist die Nummer 175 in der Teilnehmerliste der 22. Hanse Sail vom 9. bis 12. August 2012. Der schnittige Neubau mit 37,50 Meter Länge und einer Segelfäche von 320m² ist erstmals bei der Rostocker Sail dabei und bietet am 2. Augustwochenende Tagestörns auf der Ostsee an. Auch auf zahlreichen weiteren Traditionsseglern und Museumsschiffen gibt es noch Tickets, um das wunderbare Revier zwischen Stadthafen und den Warnemünder Molen und die Ostsee von Bord aus zu erleben.

Quelle: Büro Hanse Sail Rostock, Foto: Archiv Hanse Sail Rostock

Schlagwörter: Dar Mlodziezy (5)Open Ship (16)Segelschiff (67)Warnemünde (922)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.