Strafgefangener in der JVA Waldeck verstorben

Ein 48-jähriger Strafgefangener ist heute Morgen in der JVA Waldeck verstorben – genaue Hintergründe und Todesursache werden noch ermittelt

7. Februar 2020
Strafgefangener in der JVA Waldeck verstorben
Strafgefangener in der JVA Waldeck verstorben

Am 7. Februar 2020 ist ein 48-jähriger deutscher Strafgefangener in der JVA Waldeck verstorben.

Um 06.16 Uhr wurde in dem Haftraum des Strafgefangenen Rauch wahrgenommen. Bedienstete der JVA riefen unverzüglich die Feuerwehr herbei, die um 06.36 Uhr in der Anstalt eintraf und den Haftraum sicherte. Der ebenfalls angeforderte Notarzt war um 06.29 Uhr in der JVA und stellte den Tod des Strafgefangenen fest.

Die genauen Hintergründe und die Todesursache werden von der zuständigen Staatsanwaltschaft, die die Ermittlungen aufgenommen hat, ermittelt.

Quelle: Justizministerium M-V

Schlagwörter: Feuerwehr (465)JVA (4)Waldeck (4)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.