Amtsgericht

Polizei ermittelt nach Bombendrohung gegen Amtsgericht

Polizei ermittelt nach Bombendrohung gegen Amtsgericht

Gegen einen anonymen Anrufer, der heute Vormittag eine Bombendrohung für das Amtsgericht Rostock aussprach, wird jetzt wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt. Der Anruf des noch unbekannten Mannes war gegen 09:45 Uhr in der Zentrale des Amtsgerichtes eingegangen. ...

18. März 2015 | weiterlesen
Durchsuchung von Freiwilligen Feuerwehren war rechtmäßig

Durchsuchung von Freiwilligen Feuerwehren war rechtmäßig

Die 8. Große Strafkammer hat mit Beschluss vom 19.09.2013 die Beschlagnahme der im Rahmen der Durchsuchung im Bereich der Feuerwehren Mitte und Groß Klein sichergestellten Beweismittel bestätigt und deren Auswertung erlaubt. Zur Begründung führte die Kammer aus, die Durchsuchung der Räumlichkeiten ...

20. September 2013 | weiterlesen
Durchsuchung von Freiwilligen Feuerwehren war illegal

Durchsuchung von Freiwilligen Feuerwehren war illegal

Das Amtsgericht Rostock hat mit Beschluss vom heutigen Tag den Antrag der Staatsanwaltschaft auf richterliche Bestätigung der am 16.08.2013 angeordneten Beschlagnahme von illegal im Bereich der Feuerwehr Mitte und Groß Klein installierten Computern abgelehnt. Dabei geht das Amtsgericht Rostock von ...

22. August 2013 | weiterlesen
Rostocker Amtsgericht durch Steinwürfe beschädigt

Rostocker Amtsgericht durch Steinwürfe beschädigt

Unbekannte Täter haben in der Nacht gegen 0:30 Uhr am Rostocker Amtsgericht mit Steinen insgesamt acht Scheiben beschädigt. Zu einem Eindringen in das Objekt kam es nicht. Durch den Verantwortlichen wurde noch in der Nacht die Notverglasung in die Wege geleitet. Zum Einsatz kamen der Kriminaldauerdienst ...

5. Juni 2013 | weiterlesen
Bewährungsstrafe für Fußballrowdy, FC Hansa will klagen

Bewährungsstrafe für Fußballrowdy, FC Hansa will klagen

Das Amtsgericht Rostock hat eine identifizierte Person, die bei zwei Heimspielen des F.C. Hansa Rostock Straftaten begangen hat, zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten auf Bewährung verurteilt. Dem 26-Jährigen wurden unerlaubter Waffenbesitz, der Verstoß gegen das Versammlungsgesetz in zwei Fällen ...

29. Oktober 2012 | weiterlesen
Gentechnik-Prozess im Amtsgericht Rostock eingestellt

Gentechnik-Prozess im Amtsgericht Rostock eingestellt

Das Verfahren gegen drei mutmaßliche Genfeldbesetzer wurde ohne weitere Auflagen eingestellt. Ihnen war vorgeworfen worden, im April 2009 mit einer Gruppe von 20 Aktivisten ein Gentechnik-Versuchsfeld des AgroBio Technikum bei Groß Lüsewitz 20 km östlich von Rostock besetzt zu haben. Der erste Verhandlungstermin ...

25. November 2010 | weiterlesen
Gentechnik-Prozess - Tumult im Amtsgericht

Gentechnik-Prozess - Tumult im Amtsgericht

Hausfriedensbruch – so lautet der Vorwurf des Staatsanwalts gegen drei mutmaßliche Genfeld-Besetzer, denen heute vor dem Amtsgericht Rostock der Prozess gemacht werden sollte. Am 3. April 2009 hatten etwa 20 Aktivisten ein Genversuchsfeld beim AgroBioTechnikum in Groß Lüsewitz nahe Rostock besetzt, ...

1. Juni 2010 | weiterlesen
Margot Domhardt - Ausstellung im Amtsgericht

Margot Domhardt - Ausstellung im Amtsgericht

Margot Domhardt – kennt ihr nicht? Vielleicht gar kein so schlechtes Zeichen, finden sich in ihrem Lebenslauf doch zwei Jahre Tätigkeit als Gerichtsvollzieherin. Und wenn man vom Gerichtsvollzieher noch keinen Besuch bekommen hat, ist das ja durchaus ein gutes Zeichen. Nun ist sie aber bereits 1992 ...

8. April 2010 | weiterlesen