Tödlicher Traktor-Unfall auf der B105

Ein 75-jähriger Mann verstarb heute auf der B 105 bei Admannshagen, als er mit seinem Traktor von der Fahrbahn abkam und unter dem umgekippten Schlepper begraben wurde.

2. Oktober 2022
Tödlicher Traktor-Unfall auf der B105
Tödlicher Traktor-Unfall auf der B105

Am Sonntag, den 02.10.2022, kam es gegen 17:15 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der B 105 bei Admannshagen.

Ein 75-jähriger Mann aus Lambrechtshagen befuhr mit seinem Traktor samt Anhänger die Bundesstraße und kam aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Vermutlich aufgrund der Beschaffenheit des Bodens kippte der Traktor um und begrub den Fahrzeugführer unter sich. Dieser konnte von den bereits am Unfallort eingetroffenen Kräften der Feuerwehr, die den Traktor anhoben, nur noch tot geborgen werden.

Die B105 musste an der Unfallstelle zunächst voll gesperrt werden.

Zur weiteren Ermittlung der Ursache wurde die Dekra hinzugezogen.

Traktor und Anhänger waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: B105 (19)Polizei (3930)Unfall (663)