Rentnerin von Krad erfasst und lebensbedrohlich verletzt

Eine 74-jährige Rentnerin wurde gestern in Evershagen beim Überqueren der Ehm-Welk-Straße von einem Kradfahrer erfasst und lebensbedrohlich verletzt

19. April 2014
Rentnerin von Krad erfasst und lebensbedrohlich verletzt
Rentnerin von Krad erfasst und lebensbedrohlich verletzt

Gegen 12:30 Uhr überquerte eine 74-jährige Rentnerin in der Ehm-Welk-Straße die zweispurige Fahrbahn. Beim Überqueren wurde die Frau von einen Kradfahrer erfasst, der den linken Fahrstreifen befuhr.

Die Rentnerin erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Der 38-jährige Kradfahrer wurde leicht verletzt.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Rostock die DEKRA hinzugezogen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Evershagen (194)Polizei (3799)Unfall (637)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.