Fahrradfahrerin beim Zusammenstoß mit Lkw schwer verletzt

Eine 87-jährige Fahrradfahrerin erlitt beim Zusammenstoß mit einem Lkw in der Rostocker Südstadt schwere Verletzungen

10. November 2011
Beim Zusammenstoß mit einem Lkw erlitt eine 87-jährige Fahrradfahrerin in der Rostocker Südstadt schwere Verletzungen
Beim Zusammenstoß mit einem Lkw erlitt eine 87-jährige Fahrradfahrerin in der Rostocker Südstadt schwere Verletzungen

Schwere Verletzungen erlitt heute eine 87-jährige Fahrradfahrerin beim Zusammenstoß mit einem Lkw in der Rostocker Südstadt.

Die Frau überquerte am 10.11.2011 gegen 13:15 Uhr den Kreuzungsbereich Südring / Erich-Schlesinger-Straße, als sie von dem Lkw erfasst wurde. Der 40-Tonner war beim Rechtsabbiegen gegen das Hinterrad gefahren, wodurch die 87-Jährige zu Fall kam. Mit schweren Verletzungen am Kopf und der rechten Körperseite wurde sie umgehend ins Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Sattelschleppers (43) blieb unverletzt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern zurzeit noch an.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Fahrrad (124)Polizei (3512)Südstadt (139)Unfall (578)

Das könnte dich auch interessieren:

1 Kommentar

  • emil poche sagt:

    Das liegt aber doch nicht an der Polizei, dass nach einem halben Jahr, „die Ermittlungen zur Unfallursache noch andauern“. Diese Seite wird wohl einfach nicht gepflegt, denn das Interessante ist doch, warum die Frau vom LKW untergeplügt wurde.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.