15-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Eine junge Fahrradfahrerin wurde heute Abend leicht verletzt, als sie in der Hinrichsdorfer Straße in Rostock-Dierkow von einem Pkw erfasst wurde

8. Januar 2018
15-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt
15-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am 08.01.2018 kam es gegen 17:30 Uhr in der Hinrichsdorfer Straße in Dierkow zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer jungen Radfahrerin.

Kurz vor der Einfahrt zum Parkplatz des Aldi-Marktes überquerte plötzlich eine 15-Jährige auf ihrem Fahrrad ohne Helm und Licht die Fahrbahn und wurde dabei von einem PKW erfasst. Sie rollte von der Windschutzscheibe über die Motorhaube und kam vor dem Fahrzeug zu Fall.

Der 54-jährige Fahrzeugführer des PKW wies einen Atemalkoholwert von 1,08 Promille auf.

Die Radfahrerin verletze sich leicht am Kopf und wurde zur weiteren Beobachtung und Behandlung ins Universitätsklinikum Rostock verbracht.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Dierkow (173)Fahrrad (107)Polizei (3231)Unfall (537)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.