Versuchte Brandstiftung in Einkaufsmarkt in Dierkow

Unbekannte entzündeten gestern in einem Einkaufsmarkt im Kurt-Schuhmacher-Ring in Rostock-Dierkow eine Kerze in einem Weinkarton – ein Mitarbeiter lösche sie, bevor Schaden entstand

14. August 2016
Versuchte Brandstiftung in Einkaufsmarkt in Dierkow
Versuchte Brandstiftung in Einkaufsmarkt in Dierkow

Am 13.08.2016 um 17.00 Uhr entzündeten bislang unbekannte Täter in einem Einkaufsmarkt in Rostock, Kurt-Schuhmacher-Ring, eine Kerze in einem Weinkarton.

Ein Kunde des Marktes entdeckte die brennende Kerze und informierte umgehend das Verkaufspersonal. Durch einen Mitarbeiter wurde das Feuer gelöscht.

Es entstand dadurch weder ein Personen- noch ein Sachschaden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Dierkow unter 0381-65880, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache über www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brandstiftung (212)Dierkow (187)Polizei (3603)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.