Volkshochschule Rostock - Jahresprogramm 2015 verfügbar

Erstmalig werden die neuen Programmhefte 2015 der Volkshochschule als Jahresprogramm angeboten – 957 Kurse und Veranstaltungen in sechs Fachbereichen stehen zur Auswahl

3. Dezember 2014
Volkshochschule Rostock - Jahresprogramm 2015
Volkshochschule Rostock - Jahresprogramm 2015

Erstmalig als Jahresprogramm werden ab 4. Dezember 2014 die neuen Programmhefte 2015 der Volkshochschule der Hansestadt Rostock angeboten.

957 Kurse und Veranstaltungen in sechs Fachbereichen stehen zur Auswahl.

So gibt es in der Reihe „Rechtsfragen des Alltags“ Veranstaltungen zum Thema Internetrecht, darunter Urheberrecht, Cyber-Mobbing, Online-Bewertungen und Umgang mit Online-Verkaufsshops. Kurse zur Kunstgeschichte, zu heimischen Pilzen, Wirbelsäulengymnastik und Exkursionen gehören zum vielseitigen Programm, das die Bereiche „Gesellschaft, Politik, Umwelt“, „Kultur, Kunst und Gestalten“, „Gesundheit“, „Sprachen“, „Beruf“ sowie „Grundbildung/Schulabschlüsse“ umfasst.

Neu im Angebot sind unter anderem Zeichenkurse „Mangas und Comics" sowie Sprachekurse in Persisch und Vietnamesisch. Insgesamt stehen 18 Fremdsprachen zur Auswahl. Zusätzliche Angebote beispielsweise zu den „Kochkulturen aus aller Welt“ werden derzeit entwickelt.

Vorbehaltlich der Entscheidung der Bürgerschaft heute könnte erstmalig auch eine gestaffelte Einführung der Gebührenfreiheit für die Kurse Grundbildung/Berufsreife und Mittlere Reife gelten. „Dank zusätzlicher Fördermittel des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern können Städte und Landkreise auf die Erhebung von Entgelten verzichten“, erläutert die Leiterin der Volkshochschule Dr. Marion Vogel.

2013 hatte die Volkshochschule rund 760 Kurse mit rund 8.600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern veranstaltet. In diesem Jahr fanden rund 810 Kurse mit rund 8.900 Teilnehmenden statt. Rund 24.600 Unterrichtsstunden wurden 2014 von 240 Kursleiterinnen und Kursleitern gehalten. 70 Prozent der Besucherinnen und Besucher der Volkshochschule sind Frauen. Den mit 25 Prozent höchsten Anteil unter allen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern haben die 36- bis 50-jährigen.

Das aktuelle Jahresprogramm 2015 liegt jetzt in Buchhandlungen, in der Stadtbibliothek, im Rathaus, im Pressezentrum am Neuen Markt, im Berufsinformationszentrum, in der Agentur für Arbeit, im Hanse-Jobcenter und in den Stadtteil- und Begegnungszentren kostenlos aus.

Im Internet ist es unter www.vhs-hro.de einsehbar.

Quelle: Hansestadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Bildung (44)Kabutzenhof (14)Volkshochschule (11)

Das könnte dich auch interessieren:

1 Kommentar

  • Cornelia Koch sagt:

    Hallo,
    Ich habe eine Frage, wo bekömmlich das Heft mit den Kusangeboten.
    Mit freundlichen Grüßen
    Cornelia Koch

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.