Wildunfall mit Wolf bei Papendorf

Auf der L132 bei Papendorf ist am Mittwochabend ein Wolf bei einem Wildunfall von einem PKW erfasst worden.

16. Mai 2019
Wildunfall mit Wolf bei Papendorf
Wildunfall mit Wolf bei Papendorf

Bei einem Wildunfall zwischen Niendorf und Buchholz bei Papendorf auf der L132 ist am Mittwochabend gegen 19:00 Uhr ein Wolf von einem PKW erfasst worden.

Der Fahrer (49) blieb unverletzt und am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300EUR.

Für das eher ungewöhnliche Wild wurde die zuständige Umweltbehörde informiert, die das Tier vor Ort sicherstellte.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Papendorf (6)Polizei (3554)Unfall (582)Wolf (1)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.