13 süße Zicklein - erster Nachwuchs 2013 im Rostocker Zoo

Erste Tierkinder des Jahres: Fleißiger Bock sorgt mit seinen acht Ziegen für Trubel und Zuwachs im Streichelgehege des Rostocker Zoos

15. Januar 2013
13 zuckersüße Zicklein sind die ersten Tierkinder 2013. Im Rostocker Zoo findet  man die munteren Minis im Streichelgehege. Ein Glückserlebnis auch für Zoo-Tierpflegerin Manuela Weggen
13 zuckersüße Zicklein sind die ersten Tierkinder 2013. Im Rostocker Zoo findet man die munteren Minis im Streichelgehege. Ein Glückserlebnis auch für Zoo-Tierpflegerin Manuela Weggen

Putzmunter sind die ersten Tierkinder dieses Jahres – 13 zuckersüße Zicklein. Ein einziger Ziegenbock und seine acht Ziegen haben für viel Trubel und Zuwachs im beliebten Streichelgehege gesorgt.

Nachwuchs ist bei den afrikanischen Zwergziegen erfahrungsgemäß kein Problem und jedes Jahr eine sichere Angelegenheit. Die Westafrikanische Zwergziege kommt ursprünglich aus den feuchten Regionen Westafrikas und verbreitete sich von dort über den Balkan auch in Asien, Amerika und Europa als robustes Haustier. Weibliche Tiere erreichen eine Größe bis zu 45 Zentimeter und ein Gewicht bis zu 25 Kilogramm. Die Böcke werden bis zu 50 Zentimeter groß
bei einem Gewicht von 30 Kilogramm.

Immer dicht umlagert ist das Ziegen-Streichelgehege neben dem Südamerika-Haus. Vor allem die Kinder lieben den hautnahen Kontakt mit den kleinen Gehörnten. Auf 1.200 Quadratmetern ist viel Platz, den verschmusten und lebhaften Zwergziegen zwischen Baumstämmen und Klettersteinen zu begegnen.

Quelle: Zoo Rostock

Schlagwörter: Tiere (36)Tierkinder (51)Zoo Rostock (245)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.