Fußgängerin nach Zusammenstoß mit Rollstuhl verletzt

Im Einkaufscenter „Warnow Park“ in Lütten Klein wurde gestern Nachmittag eine 74-jährige Frau von einem Elektrorollstuhl gerammt und dabei verletzt

6. Juni 2014
Fußgängerin nach Zusammenstoß mit Rollstuhl verletzt
Fußgängerin nach Zusammenstoß mit Rollstuhl verletzt

Eine 74-jährige Frau ist gestern nach der Kollision mit einem Rollstuhl gestürzt. Die Rentnerin musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach dem ungewöhnlichen Zusammenstoß ermittelt jetzt die Polizei.

Der Vorfall ereignete sich gegen 17:00 Uhr im Einkaufscenter „Warnow Park“ in Lütten Klein. Die 74-Jährige ging gerade durch die Galerie im Erdgeschoss des Einkaufscenters, als sie von hinten von dem Elektrorollstuhl gerammt wurde.

Die Frau stürzte und zog sich eine Wadenbeinfraktur und Kopfverletzungen zu. Passanten kümmerten sich um die Rentnerin und alarmierten den Rettungsdienst.

Zwischenzeitlich verließ die unbekannte Rollstuhlfahrerin den Warnowpark. Gegen sie wird jetzt wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Lütten Klein (277)Polizei (3532)Unfall (580)Warnow Park (8)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.