Vier Verletzte bei Verkehrsunfall im Hansaviertel

Vier Personen wurden heute Morgen bei einem Auffahrunfall im Rostocker Hansaviertel verletzt

16. Mai 2012
Vier Verletzte bei Auffahrunfall im Hansaviertel
Vier Verletzte bei Auffahrunfall im Hansaviertel

Bei einem Auffahrunfall im Rostocker Hansaviertel wurden heute Morgen vier Personen verletzt.

Der Unfall ereignete sich am 16.05.2012 gegen 08:00 Uhr vor einer Ampelanlage in der Parkstraße, Ecke Dethardingstraße. Die Fahrerin (59) eines Toyota fuhr auf einen Ford Fiesta auf und schob diesen noch auf einen Mercedes. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die vier Insassen der beteiligten Pkw erlitten leichte Verletzungen (Prellungen).

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Hansaviertel (47)Polizei (3912)Unfall (658)Verkehr (465)