Reifen an fünfzehn Mietfahrzeugen zerstochen

An insgesamt 15 Mietwagen einer Autovermietung in der Rostocker Gerhart-Hauptmann-Straße wurden mehrere Reifen zerstochen

1. November 2014
Reifen an fünfzehn Mietfahrzeugen einer Autovermietung in Rostock zerstochen
Reifen an fünfzehn Mietfahrzeugen einer Autovermietung in Rostock zerstochen

Am Morgen des 01.11.2014 stellte der Angestellte einer Autovermietung in der Rostocker Gerhart-Hauptmann-Straße fest, dass unbekannte Täter bei insgesamt 15 Mietfahrzeugen mehrere Reifen zerstochen hatten.

Der Gesamtschaden beläuft sich derzeit auf 1.600 Euro.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3857)Sachbeschädigung (131)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.