Baracke in Brinckmansdorf abgebrannt | Rostock-Heute

Baracke in Brinckmansdorf abgebrannt

Eine leerstehende Baracke im Kadammsweg in Rostock-Brinckmansdorf wurde vergangene Nacht durch ein Feuer vollständig zerstört – die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung

10. Juni 2018
Baracke in Brinckmansdorf abgebrannt
Baracke in Brinckmansdorf abgebrannt

Am 10.06.2018, gegen 02:00 Uhr, informierte ein Hinweisgeber über ein offenes Feuer in Rostock im Bereich Kadammsweg.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es in einer leerstehenden, baufälligen Baracke zu einem Brand.

Das Feuer erfasste das gesamte Gebäude, wodurch dieses vollständig zerstört wurde. Personen wurden nicht verletzt, angrenzende Gebäude wurden nicht beschädigt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen, ein Brandursachenermittler wird eingesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (327)Brandstiftung (183)Brinckmansdorf (73)Feuer (347)Feuerwehr (388)Polizei (3146)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.