Brand im Gewerbehof Elmenhorst

Durch eine Schadstelle in der Elektroinstallation brannte vergangene Nacht eine Kfz-Halle im Gewerbehof Elmenhorst

8. Oktober 2016
Brand im Gewerbehof Elmenhorst
Brand im Gewerbehof Elmenhorst

In den heutigen Nachtstunden gegen 04:20 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in Elmenhorst aus.

Im dortigen Gewerbehof brannte es in einer etwa 100 x 20m großen Kfz-Halle, in welcher auch Reifen gelagert werden. Die verbrennenden Reifen sorgten für eine entsprechende Rauchgasbelästigung im Umfeld, weshalb die Bevölkerung zum Schließen von Fenstern und Türen angehalten wurde.

Zur Brandursache sowie zum entstandenen Sachschaden können derzeit noch keine abschließenden Angaben gemacht werden.

Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei ist derzeit im Einsatz.

Aktualisierung:

Durch einen hinzugezogenen Brandsachverständigen konnte als Ursache des Feuers eine Schadstelle in der Elektroinstallation festgestellt werden.

Der Schaden wird gegenwärtig auf ca. 100.000 EUR geschätzt. Der Werkstattbetrieb der in dem Gebäude ansässigen Firmen konnte im Laufe des Tages weitergeführt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (388)Elmenhorst (6)Feuer (410)Feuerwehr (462)Polizei (3795)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.