Kleinkraftrad in Toitenwinkel in Brand gesetzt

Ein in Brand gesetztes Kleinkraftrad wurde in der Nacht in Toitenwinkel vollständig zerstört – beschädigt wurde dabei auch die Fassade eines Mehrfamilienhauses

14. März 2015
Kleinkraftrad in Toitenwinkel in Brand gesetzt
Kleinkraftrad in Toitenwinkel in Brand gesetzt

In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01:30 Uhr wurde die Rostocker Berufsfeuerwehr in den Stadtteil Toitenwinkel gerufen.

Unbekannte Täter hatten dort ein Kleinkraftrad in Brand gesetzt. Dieses wurde durch das Feuer vollständig zerstört.

Das Kleinkraftrad lehnte an der Fassade eines Mehrfamilienhauses. Durch die entstandene Hitze wurden sowohl die Fassade als auch mehrere darüber befindliche Fensterscheiben in Mitleidenschaft gezogen.

Der Kriminaldauerdienst Rostock hat vor Ort die Ermittlungen übernommen.

Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (366)Brandstiftung (209)Feuer (387)Feuerwehr (434)Polizei (3574)Toitenwinkel (162)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.