Corona-Demo in Warnemünde

Bis zu 300 Personen protestierten Mittwochabend bei einer nicht angemeldeten Versammlung in Warnemünde gegen Corona-Beschränkungen und eine mögliche Impfpflicht

20. Januar 2022
Corona-Demo in Warnemünde
Corona-Demo in Warnemünde

Am 19.01.2022 versammelten sich ab 19 Uhr unangemeldet bis zu 300 Personen auf dem Kirchenplatz in Rostock-Warnemünde.

Unter Begleitung anwesender Einsatzkräfte protestierten die Teilnehmer:innen lautstark gegen die derzeit geltenden Corona-Beschränkungen und eine mögliche Impfpflicht.

Nach knapp eineinhalb Stunden erreichte der Aufzug seinen Ausgangspunkt und löste sich auf. Zu Störungen kam es nicht.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Coronavirus (200)Demonstration (107)Polizei (3930)Warnemünde (1125)