Demonstration

Körperverletzung in Groß Klein

Körperverletzung in Groß Klein

Die Polizei der Hansestadt ermittelt wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 45-Jährigen am Samstagabend in einem Supermarkt im Schiffbauerring. Nach verbalen Streitigkeiten zwischen dem Geschädigten Mustafa F. und einem unbekannten Mann zog der Unbekannte ein Messer ...

9. Dezember 2018 | weiterlesen
AfD-Aufzug und Gegendemos in der KTV Rostock

AfD-Aufzug und Gegendemos in der KTV Rostock

Am Mittwoch, 12. Dezember 2018, sind für die Kröpeliner-Tor-Vorstadt mehrere Versammlungen angemeldet. Darüber informiert das Stadtamt. Um Sicherheit und Ordnung zu gewährleisten, kann es ab etwa 15 Uhr zu zeitweiligen Verkehrseinschränkungen kommen. Dies betrifft insbesondere den Ulmenmarkt und ...

7. Dezember 2018 | weiterlesen
AfD-Aufzug und Gegendemos im Hansaviertel Rostock

AfD-Aufzug und Gegendemos im Hansaviertel Rostock

Am Freitag, 16. November 2018, sind für das Rostocker Hansaviertel mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet. Darüber informiert das Stadtamt. Um Ordnung und Sicherheit bei den ab dem Nachmittag geplanten Veranstaltungen zu gewährleisten, werden voraussichtlich erhebliche Verkehrseinschränkungen ...

13. November 2018 | weiterlesen
AfD-Aufzug und Gegendemos am 20. Oktober in Rostocks Innenstadt

AfD-Aufzug und Gegendemos am 20. Oktober in Rostocks Innenstadt

Am Sonnabend, 20. Oktober 2018, sind für die Rostocker Innenstadt mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet. Darüber informiert das Stadtamt. Um Ordnung und Sicherheit bei den ab dem Nachmittag geplanten Veranstaltungen zu gewährleisten, werden voraussichtlich erhebliche Verkehrseinschränkungen ...

17. Oktober 2018 | weiterlesen
700 Demonstranten bei der AfD – 4.000 dagegen

700 Demonstranten bei der AfD – 4.000 dagegen

4.000 Menschen stellten sich heute Nachmittag einer AfD-Demo entgegen. Wie schon in den letzten Monaten in anderen Rostocker Stadtteilen hatte die Partei „Alternative für Deutschland“ diesmal vor dem Rathaus zu einer Kundgebung im Zentrum der Hansestadt aufgerufen. Nach Polizeiangaben nahmen 700 ...

22. September 2018 | weiterlesen
AfD-Aufzug und Gegendemos in Rostocks Innenstadt

AfD-Aufzug und Gegendemos in Rostocks Innenstadt

Am Sonnabend, 22. September 2018, sind für die Rostocker Innenstadt mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet. Darüber informiert das Stadtamt. Um Ordnung und Sicherheit bei den ab dem Nachmittag geplanten Veranstaltungen zu gewährleisten, werden voraussichtlich erhebliche Verkehrseinschränkungen ...

17. September 2018 | weiterlesen
„Ausländer raus“-Plakate in der Innenstadt

„Ausländer raus“-Plakate in der Innenstadt

„Ausländer raus!“ prangt es zentral mit roten Buchstaben auf Plakaten in Rostocks Innenstadt. Vor die bunten Fassaden auf der Kröpeliner Straße und dem Neuen Markt, die für Gäste aus nah und fern beliebtes Fotomotiv sind, hat sich eine unfreundliche Botschaft gedrängt. Diejenigen, die das Plakat ...

17. September 2018 | weiterlesen
Demonstrationen in Warnemünde

Demonstrationen in Warnemünde

Dort, wo sonst Urlauber am Eis lutschen und mit Badeschlappen zum Strand spazieren, war heute die Promenade für zwei Demonstrationen reserviert. Die AfD hatte zur Kundgebung „Islamisierung stoppen“ aufgerufen, zum fünften Mal in wenigen Wochen. Nach Evershagen und Lütten Klein hatte sie sich heute ...

5. August 2018 | weiterlesen
AfD-Aufzug und Gegendemos in Warnemünde

AfD-Aufzug und Gegendemos in Warnemünde

Am Sonntag (5. August 2018) sind für Warnemünde zwei Versammlungen angemeldet. Darüber informiert das Stadtamt. Versagungsgründe für die Versammlungen im Rahmen der geltenden Rechtslage liegen nicht vor. Durch das Demonstrationsgeschehen kann es zu zeitweiligen erheblichen Verkehrseinschränkungen ...

27. Juli 2018 | weiterlesen
CSD 2018 - Rostock unterm Regenbogen

CSD 2018 - Rostock unterm Regenbogen

Regenbogenfahnen über Regenbogenfahnen heute in der Innenstadt. In Rostock wurde der Christopher Street Day (CSD) gefeiert. Viele hatten sich mit dem symbolischen Accessoire ausgestattet, das für Frieden und Akzeptanz vielfältiger Lebensformen steht. Auch vor dem Rathaus, der Universität und an anderen ...

22. Juli 2018 | weiterlesen
AfD-Aufzug und Gegendemos in Lütten Klein

AfD-Aufzug und Gegendemos in Lütten Klein

Am Montag, 11. Juni 2018, sind für den Rostocker Stadtteil Lütten Klein mehrere Aufzüge und Versammlungen angemeldet. Darüber informiert das Stadtamt. Durch das Demonstrationsgeschehen kann es in den Abendstunden ab etwa 17 Uhr zu zeitweiligen erheblichen Verkehrseinschränkungen kommen. Dies betrifft ...

8. Juni 2018 | weiterlesen
AFD-Aufzug und Gegendemos in Lütten Klein zumeist friedlich

AFD-Aufzug und Gegendemos in Lütten Klein zumeist friedlich

Der heutige Polizeieinsatz im Zusammenhang mit dem angemeldeten Aufzug und mehreren Gegendemonstrationen ist beendet. Insgesamt waren 520 Polizeibeamte aus Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Niedersachsen und Baden-Württemberg im Einsatz. Gegen 21:25 Uhr endete der zumeist friedliche Demonstrationsabend ...

14. Mai 2018 | weiterlesen
Demonstrationen in Lütten Klein

Demonstrationen in Lütten Klein

Am Montag, 14. Mai 2018, sind für den Rostocker Stadtteil Lütten Klein mehrere Aufzüge und Versammlungen angemeldet. Darüber informiert das Stadtamt. Durch das Demonstrationsgeschehen kann es in den Abendstunden ab etwa 17 Uhr zu zeitweiligen erheblichen Verkehrseinschränkungen kommen. Dies betrifft ...

11. Mai 2018 | weiterlesen
Erneut Demonstrationen in Evershagen

Erneut Demonstrationen in Evershagen

Am Montag, 9. April 2018, sind für den Rostocker Stadtteil Evershagen erneut mehrere Aufzüge und Versammlungen angemeldet. Darüber informiert das Stadtamt. Durch das Demonstrationsgeschehen kann es in den Abendstunden ab etwa 17 Uhr zu zeitweiligen erheblichen Verkehrseinschränkungen kommen. Dies ...

7. April 2018 | weiterlesen
Demonstrationen in Evershagen

Demonstrationen in Evershagen

Am Montag, 12. März 2018, sind für den Rostocker Stadtteil Evershagen ein Aufzug und mehrere Versammlungen angemeldet. Darüber informiert das Stadtamt. Durch das Demonstrationsgeschehen kann es in den Abendstunden ab etwa 17 Uhr zu zeitweiligen erheblichen Verkehrseinschränkungen kommen. Dies betrifft ...

12. März 2018 | weiterlesen
Polizei räumt besetzte Betty in der KTV

Polizei räumt besetzte Betty in der KTV

In einem mehrstündigen Einsatz hat die Rostocker Polizei mit Unterstützung von Beamten der Bereitschaftspolizei ein besetztes Gebäude in der Rostocker Ulmenstraße durchsucht. Bereits seit dem 10.10.2017 hatten sich mehrere Personen widerrechtlich in dem ehemaligen Elisabethheim aufgehalten. Bei der ...

19. Oktober 2017 | weiterlesen
Rettet-Betty-Demo für Erhalt der alten Orthopädie

Rettet-Betty-Demo für Erhalt der alten Orthopädie

Das Schicksal des Elisabethheims rief heute über 70 Menschen zur Rettet-Betty-Demo auf die Straße. Das seit Jahren leerstehende Gebäude in der Ulmenstraße 45 in der KTV soll abgerissen werden. Hier will das Studentenwerk eine große Mensa und Studentenwohnungen neu bauen. Dagegen regt sich nun Widerstand. ...

30. September 2017 | weiterlesen
Protest gegen Abriss des ehemaligen Elisabeth-Heims

Protest gegen Abriss des ehemaligen Elisabeth-Heims

Am heutigen Vormittag versammelten sich mehrere junge Menschen vor und in dem Gebäude der alten Orthopädie in der Rostocker Ulmenstraße, um ihren Protest gegen die vorliegenden Abrisspläne kund zu tun. Gemeinsam mit dem Eigentümer, dem Studentenwerk Rostock, einigten sich die Protestler auf einen ...

23. September 2017 | weiterlesen
Science March gegen alternative Fakten und für freie Forschung in Rostock

Science March gegen alternative Fakten und für freie Forschung in Rostock

Ein eisiger Wind weht derzeit der Wissenschaft entgegen. Ob empfindliche Budgetkürzungen für US-Amerikanische Forschungseinrichtungen, Diffamierung von Wissenschaftlern in der Türkei, Eingriffe in die Selbstbestimmung von Universitäten in Ungarn oder Leugnung von wissenschaftlich ermittelten Tatsachen ...

22. April 2017 | weiterlesen
One Billion Rising - Frauen tanzen auf dem Rostocker Uniplatz

One Billion Rising - Frauen tanzen auf dem Rostocker Uniplatz

Die befreiende und stärkende Kraft des Tanzes nutzen seit einigen Jahren weltweit Frauen – und auch Männer -, um sich am Valentinstag auf öffentlichen Plätzen zu versammeln und im Rahmen der internationalen Bewegung „One Billion Rising“ gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu demonstrieren. ...

14. Februar 2017 | weiterlesen
Polizei verhindert Eskalation nach Spontanversammlung in Groß Klein

Polizei verhindert Eskalation nach Spontanversammlung in Groß Klein

Die Rostocker Polizei musste am Sonntagabend im Stadtteil Groß Klein zwei Personengruppen trennen, um so eine weitere Eskalation der Situation zu verhindern. Nachdem mehrere Strafanzeigen aufgenommen wurden, ermittelt nun das Kriminalkommissariat Rostock. Nach bisherigen Erkenntnissen versammelten sich ...

24. Oktober 2016 | weiterlesen
AfD-Kundgebung und Gegendemos friedlich verlaufen

AfD-Kundgebung und Gegendemos friedlich verlaufen

Nach dem heutigen Einsatz aufgrund mehrerer angemeldeter Versammlungen zieht die Polizei ein positives Fazit. Sowohl bei der Kundgebung der AfD, an der ca. 500 Menschen teilnahmen, als auch bei den beiden angemeldeten Gegenveranstaltungen mit ebenfalls ca. 500 Teilnehmern blieb es insgesamt friedlich. Lediglich ...

20. Juli 2016 | weiterlesen
Behinderungen durch AfD-Wahlkampfauftakt und Gegendemos

Behinderungen durch AfD-Wahlkampfauftakt und Gegendemos

Aufgrund verschiedener angemeldeter Versammlungen ist am Mittwoch (20.07.2016) mit erheblichen Verkehrseinschränkungen rund um den Rostocker Hauptbahnhof zu rechnen. Alle Rostocker und Besucher der Hansestadt müssen sich ab 16:00 Uhr bis in die Abendstunden auf Sperrungen rund um den Konrad-Adenauer-Platz ...

20. Juli 2016 | weiterlesen
Demo für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Demo für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Nach verschiedenen Einträgen in sozialen Netzwerken, die sich gegen eine Begegnungsstätte für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Rostocker Stadtteil Groß Klein richtete, kam es in den Abendstunden des 02.06.2016 zu einer Spontanversammlung. Etwa 60 Personen versammelten sich vor der Begegnungsstätte, ...

3. Juni 2016 | weiterlesen
Friedlicher Aufzug gegen Abschiebung von Flüchtlingen

Friedlicher Aufzug gegen Abschiebung von Flüchtlingen

In Rostock versammelten sich am Mittwoch gegen 19:00 Uhr mehr als einhundert Personen auf dem Doberaner Platz zu einem Aufzug. Eine Anmeldung dieser Versammlung lag nach hier vorliegenden Erkenntnissen bei der Hansestadt Rostock nicht vor. Die Versammlung war augenscheinlich gut organisiert, mehrere ...

12. Mai 2016 | weiterlesen
Polizei ermittelt nach rechtsextremer Demo in Warnemünde

Polizei ermittelt nach rechtsextremer Demo in Warnemünde

Am 09.04.2016 gegen 12:50 Uhr wurde über den Polizeinotruf bekannt, dass eine etwa 20-köpfige Personengruppe eine Demonstration auf der Promenade in Warnemünde durchführt. Die Versammlungsteilnehmer waren alle vollständig schwarz gekleidet und erweckten den Eindruck, als würden sie Burkas tragen. ...

9. April 2016 | weiterlesen
Versammlung gegen Unterbringung von Flüchtlingen in Lichtenhagen

Versammlung gegen Unterbringung von Flüchtlingen in Lichtenhagen

Eine in den sozialen Netzwerken angekündigte Versammlung gegen die geplante Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Rostocker Möllner Straße, zu der am heutigen Sonnabendabend aufgerufen wurde, fand nicht statt. Stattdessen meldete eine Gruppe von etwa 20 Personen spontan eine Versammlung ...

30. Januar 2016 | weiterlesen
Polizei zieht Fazit nach Demonstrationstag

Polizei zieht Fazit nach Demonstrationstag

Heute fanden im Rostocker Innenstadtbereich sechs angemeldete Demonstrationen im Zusammenhang mit der aktuellen Asyl- und Flüchtlingspolitik statt. Vor dem Hintergrund der Anschläge in Paris hat der Leiter des Polizeieinsatzes, Polizeidirektor Michael Ebert, noch vor Beginn der Versammlungen bei allen ...

14. November 2015 | weiterlesen
Verkehrsbehinderung durch Demonstrationen

Verkehrsbehinderung durch Demonstrationen

Aufgrund verschiedener angemeldeter Demonstrationen und Kundgebungen ist am kommenden Samstag (14.11.2015) in Rostock mit erheblichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Alle Rostocker und Besucher der Hansestadt müssen sich ab 14:00 Uhr bis in die Abendstunden auf Sperrungen in folgenden Straßenzügen ...

13. November 2015 | weiterlesen
Polizeieinsatz aufgrund mehrerer Versammlungen in Rostock

Polizeieinsatz aufgrund mehrerer Versammlungen in Rostock

Das Bündnis „Rostock nazifrei“ und die Flüchtlingsinitiative „Rostock hilft“ hatten auf dem Rostocker Neuen Markt zu einer Versammlung unter dem Motto „Solidarität statt Hetze – Geflüchtete unterstützen, Rassisten entgegentreten!“ und in der St.-Marien-Kirche zu einer Andacht aufgerufen. ...

17. Oktober 2015 | weiterlesen
Verkehrseinschränkungen duch AfD-Demo

Verkehrseinschränkungen duch AfD-Demo

Aufgrund einer angemeldeten Demonstration ist am kommenden Samstag (17.10.2015) mit erheblichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Alle Rostocker und Besucher der Hansestadt müssen sich ab 14:00 Uhr bis in die Abendstunden auf Sperrungen folgender Straßenzüge einrichten: Friedrich-Engels-Platz ...

15. Oktober 2015 | weiterlesen
Bürgerschaft entscheidet über Intendant und Neubau des Volkstheaters

Bürgerschaft entscheidet über Intendant und Neubau des Volkstheaters

Sewan Latchinian soll bedingungslos zum Intendanten des Volkstheaters wiederberufen werden, nachdem er vom Hauptausschuss gekündigt worden war. Das hatte die Bürgerschaft bereits auf ihrer außerplanmäßigen Sitzung im April beschlossen und diesen Antrag heute noch einmal bestätigt, weil Oberbürgermeister ...

7. Mai 2015 | weiterlesen
Olympia-Kommission überprüft Segeltauglichkeit von Warnemünde

Olympia-Kommission überprüft Segeltauglichkeit von Warnemünde

Hamburg bewirbt sich um die Olympischen Sommerspiele 2024. Das steht schon seit einigen Wochen fest. Wo die olympischen Segelwettbewerbe ausgetragen werden sollen, das soll Ende des Monats entschieden werden. Um sich ein Bild von den vier Kandidaten zu machen, reist eine neunköpfige Kommission aus Vertretern ...

9. April 2015 | weiterlesen
Rogida/MVgida und Gegendemonstrationen in Rostock - Polizeibericht

Rogida/MVgida und Gegendemonstrationen in Rostock - Polizeibericht

Mit insgesamt 260 Beamten begleitete die Polizei heute verschiedene Demonstrationen in Rostock. Dabei nahmen am angemeldeten Aufzug der Mvgida 240 Personen teil. Bei den verschiedenen Gegendemonstrationen wurden ca. 550 Teilnehmer gezählt. Ein Einschreiten der Polizei war notwendig, da es entlang der ...

1. März 2015 | weiterlesen
Muslime, Christen und Juden versammeln sich in der Marienkirche

Muslime, Christen und Juden versammeln sich in der Marienkirche

Hevenu Shalom alechem tönte es gestern einstimmig durch die Jahrhunderte alte Marienkirche, zwei Strophen auf jüdisch und eine auf Deutsch: „Wir wünschen Frieden euch allen.“ Christen, Juden, Muslime, Menschen mit und ohne Religion reichten sich die Hände. „Dass wir hier zusammen sind, ist ...

13. Januar 2015 | weiterlesen
800 Menschen demonstrieren gegen Rogida

800 Menschen demonstrieren gegen Rogida

Immer mehr Menschen gehen in Deutschland gegen Immigration und den Einfluss des Islams auf die Straße. In Dresden, wo die Bewegung vor gut drei Monaten ihren Anfang nahm und eine bundesweite Debatte auslöste, hat die Pegida-Demonstration am Montag-Abend mit etwa 18.000 Teilnehmern ihren bisher größten ...

6. Januar 2015 | weiterlesen
Demo für ein Vierspartentheater in Rostock

Demo für ein Vierspartentheater in Rostock

„1,2,3,4 – Vier Sparten wollen wir“, skandierten heute Demonstranten vor dem Rostocker Rathaus, wo die Bürgerschaft tagte. Heute zwar nicht zu dem Thema Volkstheater, aber hier sollen wichtige Weichen gestellt werden, die die Struktur des städtischen Theaters verändern: Von vier sollen zwei ...

5. November 2014 | weiterlesen
1. Mai Demos in Rostock - Polizeibericht

1. Mai Demos in Rostock - Polizeibericht

Am heutigen 1. Mai waren in der Hansestadt Rostock insgesamt 24 Demonstrationen angemeldet worden, um dem Aufzug der NPD entgegen zu treten. Den Anfang machte ein Zug von ca. 200 Fahrrädern der sich vom Doberaner Platz in Richtung Lütten-Klein bewegte. Bis gegen 11:00 Uhr versammelten sich weit über ...

1. Mai 2014 | weiterlesen
Brand auf S-Bahn-Strecke verhindert Anreise zum NPD-Aufmarsch

Brand auf S-Bahn-Strecke verhindert Anreise zum NPD-Aufmarsch

Am 1. Mai 2014 setzten gegen 11:00 Uhr unbekannte Täter mehrere mit Holz beladene Güterwaggons auf der S-Bahnstrecke Rostock-Warnemünde, Höhe Hohlbeinplatz in Brand. Aufgrund von Löscharbeiten musste die Bahnstrecke vorrübergehend gesperrt werden. Zusätzlich wurde eine Sprengeinrichtung auf der ...

1. Mai 2014 | weiterlesen
Über 200 Radfahrer protestieren am 1. Mai gegen NPD-Demo

Über 200 Radfahrer protestieren am 1. Mai gegen NPD-Demo

Über 200 Radfahrer machten sich heute vom Doberaner Platz über das Werftdreieck in Richtung Schmarl auf den Weg zur S-Bahn-Haltestelle Lütten Klein. Selbst aus Schwerin und Greifswald reisten Menschen an, um mit dieser Fahrt gegen den NPD-Aufmarsch in Groß Klein zu demonstrieren. „Unsere Kundgebung ...

1. Mai 2014 | weiterlesen
1. Mai 2014 in Rostock: NDP-Aufmarsch und Gegendemos

1. Mai 2014 in Rostock: NDP-Aufmarsch und Gegendemos

Die NDP marschiert am 1. Mai im Rostocker Stadtteil Groß Klein, doch die Stadtverwaltung und das Aktionsbündnis „1. Mai – Rostock nazifrei“ streiten sich vor Gericht, wie dicht die Routen der Gegendemonstrationen herankommen dürfen. „Wir können nur das bescheiden, was die Polizei absichern ...

30. April 2014 | weiterlesen
Mehr Geld für die Uni - Land will Hochschuletat aufstocken

Mehr Geld für die Uni - Land will Hochschuletat aufstocken

Etwa 1000 Rostocker Studenten machten sich heute Morgen mit einem Sonderzug auf den Weg nach Schwerin. Gemeinsam mit noch einmal so vielen Kommilitonen aus Greifswald, Neubrandenburg und Wismar demonstrierten sie vor dem Landtag für eine bessere finanzielle Ausstattung der Hochschulen des Landes. Anlass ...

5. November 2013 | weiterlesen
Refugees Welcome - Demo für Solidarität mit Flüchtlingen

Refugees Welcome - Demo für Solidarität mit Flüchtlingen

Angeführt von Flüchtlingen der Gruppen Lampedusa in Hamburg und Refugees Strike Berlin zogen heute Nachmittag über 1000 Menschen für mehr Solidarität mit Flüchtlingen durch Rostocks Innenstadt. Ein Bündnis verschiedener Gruppen wie die Antifa Rostock und die antirassistische Initiative „Stop ...

19. Oktober 2013 | weiterlesen
Hunderte Menschen protestieren gegen NPD-Kundgebung

Hunderte Menschen protestieren gegen NPD-Kundgebung

Auch geübte Werfer sollten heute keine Chance haben, die NPD-Kundgebung mit Obst und Gemüse zu stören. Letzten Freitag wurde sie vorzeitig abgebrochen, nachdem Eier, Tomaten und Orangen von Gegendemonstranten auf die Rechtsextremen flogen. Heute Vormittag stand die Nationaldemokratische Partei Deutschlands ...

1. August 2013 | weiterlesen
NPD-Versammlung in Rostock von Gegendemonstranten gestört

NPD-Versammlung in Rostock von Gegendemonstranten gestört

Für den heutigen Freitag hatte die NPD eine Versammlung unter freiem Himmel für die Zeit von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr auf dem Neuen Markt angemeldet. 250 Gegendemonstranten nutzten die Gelegenheit, ihren Unmut gegen die NPD zu äußern. Diese Gegendemonstration war nicht angemeldet. Aus der Deckungsmasse ...

26. Juli 2013 | weiterlesen
Schausteller sagen Nein zu Theaterneubau am Bussebart

Schausteller sagen Nein zu Theaterneubau am Bussebart

Mit großen roten Plakaten bekräftigen die Schausteller des Ostermarktes ihre Haltung zu einem neuen Theaterstandort in Rostock: „Theater ja, Nein zum Standort Bussebart/Fischerbastion.“ „Wenn der Theater-Neubau in unserer Stadt auf den Bussebart bzw. die Fischerbastion kommt, ist die berufliche ...

3. April 2013 | weiterlesen
One Billion Rising in Rostock

One Billion Rising in Rostock

Etwa 40 Rostockerinnen und auch einige Männer schlossen sich heute tanzend der weltweiten Aktion One Billion Rising an, um für mehr Achtung der Frauen zu demonstrieren. Der Veranstaltungstitel – auf Deutsch „Eine Milliarde erheben sich“ – bezieht sich auf die geschätzte Zahl einer ...

14. Februar 2013 | weiterlesen
Rettet Schorsch - Demo für die MS Georg Büchner

Rettet Schorsch - Demo für die MS Georg Büchner

Mit Taschenlampen, Laternen und Wunderkerzen machten sich knapp 40 Rostocker heute Abend auf den Weg vom Rostocker Rathaus zum Liegeplatz der Georg Büchner. Mehr Licht ins Dunkel forderten sie hinsichtlich der dubiosen Absicht, das denkmalgeschützte Schiff „Georg Büchner“ zu verschrotten. Am ...

25. Januar 2013 | weiterlesen
„IMK Versenken“ - Demo zur Innenministerkonferenz

„IMK Versenken“ - Demo zur Innenministerkonferenz

„IMK Versenken“ – unter diesem Motto zogen heute Nachmittag knapp 200 Menschen durch Rostocks Innenstadt. Anlass war die Innenministerkonferenz (IMK), die von Mittwoch bis Freitag im Hotel Neptun in Warnemünde stattfindet. Innenminister und –senatoren der Bundesländer werden sich dann mit ...

2. Dezember 2012 | weiterlesen
Verkehrsbehinderungen wegen Demo zur IMK

Verkehrsbehinderungen wegen Demo zur IMK

Am ersten Adventswochenende müssen sich Bewohner und Gäste der Hansestadt Rostock im Innenstadtbereich auf Verkehrseinschränkungen einstellen. Neben dem Weihnachtsmarkt, der erfahrungsgemäß eine Vielzahl von Besuchern anzieht, ist im Vorfeld der Innenministerkonferenz (IMK), die am Mittwoch in Warnemünde ...

29. November 2012 | weiterlesen