Pkw-Scheinwerfer in Autohaus ausgebaut und gestohlen

An insgesamt zwölf Pkw eines Autohauses in der Rostocker Innenstadt wurden am Wochenende Scheinwerfer im Wert von ca. 15.000 Euro entwendet

12. Februar 2017
Pkw-Scheinwerfer in Autohaus ausgebaut und gestohlen
Pkw-Scheinwerfer in Autohaus ausgebaut und gestohlen

Durch bislang unbekannte Täter wurden im Verlauf des Wochenendes Scheinwerfer von Fahrzeugen eines Autohauses in der Rostocker Innenstadt im Wert von ca. 15.000 Euro entwendet.

So wurden an insgesamt 12 Pkws, die im Außenbereich des Autohandels abgestellt waren, jeweils beide Frontscheinwerfer fachgerecht ausgebaut. Eine Passantin entdeckte den Diebstahl am Sonntagmorgen und informierte die Polizei.

Im Rahmen der Tatortarbeit konnte umfangreiches Spurenmaterial gesichert werden, das nun ausgewertet werden muss. Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (355)Polizei (3510)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.