Tresor bei Warnemünder Bäcker entwendet

Aus einem Café in der Warnemünder Alexandrinenstraße entwendeten Einbrecher in der Nacht zu Sonntag einen Tresor mit einer unbekannten Menge Bargeld

14. Juli 2013
Tresor bei Warnemünder Bäcker entwendet
Tresor bei Warnemünder Bäcker entwendet

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Samstag zu Sonntag durch Aufhebeln der Tür in ein Café in der Alexandrinenstraße eingedrungen. Sie haben einen in der Wand verankerten Tresor entwendet und erbeuteten damit eine unbekannte Menge Bargeld.

Die Beamten des Polizeireviers Rostock-Lichtenhagen nahmen eine Anzeige wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls auf. Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren am Tatort. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei fortgeführt.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Alexandrinenstraße (2)Diebstahl (348)Polizei (3430)Warnemünde (891)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.