Abgewiesene Discobesucher greifen Sicherheitsdienst an

Vor dem Kosmos in der Rostocker Südstadt kam es bei der Einlasskontrolle vor der Disco zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Personengruppe und dem Sicherheitspersonal

22. Januar 2017
Abgewiesene Discobesucher greifen Sicherheitsdienst an
Abgewiesene Discobesucher greifen Sicherheitsdienst an

Am 20.01.2017 gegen 23:45 Uhr kam es in der Rostocker Südstadt vor dem Kosmos zu einer Auseinandersetzung zwischen einer ca. 12-15 köpfigen Personengruppe und dem dortigen Sicherheitspersonal.

Die augenscheinlich aus dem arabischen Raum stammende Personengruppe wurde bei der Einlasskontrolle durch die Sicherheitskräfte abgewiesen.

Daraufhin wurde das Sicherheitspersonal durch eine Person mit einem Spazierstock angegriffen, andere Personen aus der Gruppe warfen mit Flaschen auf das Sicherheitspersonal. Die Sicherheitskräfte konnten sich durch den Einsatz von Tierabwehrspray der Gruppe erwehren.

Das Sicherheitspersonal wurde nicht verletzt, die Angreifer entfernten sich unerkannt.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu diesem Sachverhalt aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Diskothek (6)Polizei (3512)Südstadt (139)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.