Mehrere Kilogramm Drogen sichergestellt

Mehrere Kilogramm Marihuana, Amphetamine sowie Kokain wurden heute Morgen bei Durchsuchungen in Rostock-Lichtenhagen sichergestellt, zwei Männer wurden der Haftrichterin vorgeführt

24. Juni 2020
Mehrere Kilogramm Drogen sichergestellt (Foto: Polizeipräsidium Rostock)
Mehrere Kilogramm Drogen sichergestellt (Foto: Polizeipräsidium Rostock)

In Rostock sind am Mittwoch zwei Männer der Haftrichterin am Amtsgericht vorgeführt worden. Sie werden beschuldigt, mit Betäubungsmittel im Kilogrammbereich gehandelt zu haben.

In den Wohnungen der 33 und 35 Jahre alten deutschen Männer im Stadtteil Lichtenhagen wurden bei Durchsuchungen am heutigen Morgen mehrere Kilogramm Marihuana, Amphetamine sowie Kokain entdeckt. Auch eine Schreckschusswaffe und eine Machete konnten die Beamten sicherstellen.

Die Haftrichterin erließ Haftbefehl. Die Tatverdächtigen wurden in die JVA Waldeck und in die JVA Bützow verbracht.

Den Festnahmen gehen umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Rostock seit Juni 2019 voraus.

Im Falle einer Verurteilung haben die Beschuldigten mit langjährigen Haftstrafen nicht unter fünf Jahren zu rechnen. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Drogen (117)Durchsuchung (23)Lichtenhagen (170)Polizei (3809)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.