E-Bikes bei Einbruch in Fahrradmarkt gestohlen

Beim Einbruch in ein Fahrradfachgeschäft in Rostock-Schutow wurden vergangene Nacht fünf Elektrofahrräder im Gesamtwert von ca. 20.000 Euro gestohlen

30. Januar 2019
E-Bikes bei Einbruch in Fahrradmarkt gestohlen
E-Bikes bei Einbruch in Fahrradmarkt gestohlen

Bei einem Einbruch in ein Fahrradfachgeschäft wurden in der vergangenen Nacht fünf fabrikneue Elektrofahrräder im Gesamtwert von ca. 20.000 Euro gestohlen.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 04:00 Uhr. Die unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Verkaufsraum des Fachgeschäftes in Rostock-Schutow. Offenbar zielgerichtet begaben sich die Einbrecher zu den E-Bikes, von denen in der Folge fünf entwendet wurden.

Ein Passant war aufgrund von Einbruchsgeräuschen und der angelaufenen Alarmanlage auf den Einbruch aufmerksam geworden und alarmierte die Polizei. Vor Ort konnten die Beamten verschiedene Spuren sichern. Zusätzlich werden auch die Aufnahmen der Überwachungskamera ausgewertet. Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen.

Zur schnellen Aufklärung des Falles bittet die Polizei zusätzlich um Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit dem geschilderten Einbruch stehen könnten? Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstraße 54, 18057 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 4919-1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (359)Einbruch (217)Fahrrad (127)Polizei (3598)Schutow (26)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.