Polizei ermittelt nach Einbrüchen in Gehlsdorf

Nachdem in der vergangenen Nacht in drei verschiedene Gebäude im Stadtteil Gehlsdorf eingebrochen wurde, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei

16. Juli 2015
Polizei ermittelt nach Einbrüchen in Gehlsdorf
Polizei ermittelt nach Einbrüchen in Gehlsdorf

Die unbekannten Täter sind in eine Kindertagesstätte in der Pressentinstraße eingestiegen. Durchsucht wurden dort Büroräume. Zwar wurde nichts entwendet, der Sachschaden liegt allerdings bei mehreren Hundert Euro.

In der gleichen Straße haben Einbrecher auch das Fenster zu einer Ferienwohnung eingeschlagen sowie einen angrenzenden Schuppen aufgebrochen. Auch hier wurde nichts entwendet.

Im dritten Fall stiegen die Täter in eine Schule in der Fährstraße ein und durchsuchten Büroräume. Entwendet wurden einige Euro Münzgeld. Der Sachschaden liegt auch hier um ein Vielfaches höher.

In allen drei Fällen hat jetzt das Kriminalkommissariat Rostock die Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Einbruch (212)Gehlsdorf (60)Polizei (3456)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.