Wohnungseinbruch in Lütten Klein

Während die 59-jährige Bewohnerin auf Kur weilt, stellten unbekannte Täter ihre Wohnung auf den Kopf

8. November 2012
Wohnungseinbruch in Lütten Klein
Wohnungseinbruch in Lütten Klein

Während eine 59-jährige Lütten Kleinerin auf Kur weilt, stiegen unbekannte Täter in ihre Wohnung ein und stellten diese sprichwörtlich auf den Kopf.

Der Einbruch wurde am Vormittag des 08.11.2012 durch eine Nachbarin bemerkt und bei der Polizei angezeigt. Die Einbrecher hatten zunächst die Balkontür der Erdgeschosswohnung aufgebrochen. Ganz offensichtlich waren die Täter auf der Suche nach Bargeld und Wertsachen. Selbst eine kleine Keramikspardose wurde zerschlagen und geleert. Zur konkreten Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Die Ermittlungen hat das Rostocker Kriminalkommissariat übernommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Einbruch (216)Lütten Klein (277)Polizei (3549)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.