Einbruchsversuch im Media Markt Brinckmannsdorf

In der Nacht zum Samstag versuchten Einbrecher übers Dach in den Media Markt in Rostock-Brinckmannsdorf einzudringen

16. März 2014
Einbruchsversuch im Media-Markt Brinckmannsdorf
Einbruchsversuch im Media-Markt Brinckmannsdorf

Unmittelbar nach der Geschäftsöffnung am 15. März gegen 08:00 Uhr stellten Mitarbeiter eindringendes Wasser über die Decke des Media Marktes fest. Bei der Suche nach der Ursache wurden Spuren eines versuchten Einbruches festgestellt. Unbekannte Täter hatten versucht, über das Dach in den Media-Markt zu gelangen, was ihnen aber nicht glückte. Dabei beschädigten der oder die Täter den Dachaufbau, sodass Regenwasser eindringen konnte.

Als gegen 22:35 Uhr desselben Tages erneut ein Einbruchsalarm über den zuständigen Sicherheitsdienst auflief, wurde der Media-Markt mit mehreren gleichzeitig eingesetzten Funkstreifenwagen umstellt.

Nachdem die Überprüfung im Außenbereich keinen Aufschluss über die Alarmmeldung erbrachte, wurde anschließend der Bereich des Daches kontrolliert. Nach Auswertung der Einsatzmaßnahmen wird derzeit ein Fehlalarm infolge des stark anhaltenden Windes als ursächlich betrachtet.

Zum Sachverhalt des versuchten Einbruches ermittelt die Kriminalpolizei weiter.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brinckmansdorf (81)Einbruch (212)Polizei (3478)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.