Täter bei Einbruch in Universitätsgebäude gestellt

En 31-jähriger Täter konnte heute Morgen nach einem Einbruch ins Universitätsgebäude in der Gertrudenstraße von der Polizei gestellt werden

14. März 2015
Täter bei Einbruch in Universitätsgebäude gestellt
Täter bei Einbruch in Universitätsgebäude gestellt

In den frühen Morgenstunden des 14.03.2015 nahm eine aufmerksame Bürgerin Geräusche von splitternden Scheiben im Bereich des Universitätsparkplatzes in der Gertrudenstraße wahr.

Umgehend informierte sie die Polizei, die kurze Zeit später vor Ort eintraf.

Noch in dem Gebäude der Universität konnte durch die eingesetzten Kräfte ein 31-jähriger Täter gestellt werden. Er wurde vorläufig festgenommen.

Der entstandene Stehlschaden und die daraus resultierende Schadenshöhe sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Der Kriminaldauerdienst kam zur Tatortarbeit in den Einsatz und das Kriminalkommissariat Rostock hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Einbruch (214)Polizei (3532)Universität Rostock (334)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.