E-Scooter-Verleih in Rostock gestartet

Mit rund 50 Elektrotretrollern ist der erste Verleiher gestern in Rostock gestartet

21. September 2019, von
E-Scooter-Verleih in Rostock gestartet
E-Scooter-Verleih in Rostock gestartet

Seit Sonntagabend sind die E-Scooter wieder weg. „Aktuell evaluieren wir noch das Wochenende“, heißt es vom Vermieter. Eine finale Entscheidung stehe noch aus.

Seit gestern gibt es sie auch in Rostock – Elektro-Tretroller zum Mieten. Der schwedische Anbieter VOI, nach eigenen Angaben das größte Scooter Startup aus Europa, geht mit rund 50 Rollern in unserer Hansestadt an den Start.

Gemietet und bezahlt wird über die VOI App. Pro Fahrt werden ein Euro Startgebühr und 15 Cent pro Minute fällig. Am morgigen Klima-Aktionstag sind die Fahrten kostenlos, so VOI.

Vorerst ist das Angebot auf die Innenstadt, die Steintor-Vorstadt sowie die KTV beschränkt. „In Zukunft könnten wir uns auch Warnemünde gut vorstellen“, erklärt Claus Unterkircher, General Manager für den deutschsprachigen Raum.

Elektro-Tretroller dürfen nur auf Radwegen oder Radfahrstreifen benutzt werden. Fehlen diese, darf auf die Fahrbahn ausgewichen werden. Gehwege und Fußgängerzonen sind für E-Scooter tabu.

Schlagwörter: E-Scooter (4)Elektromobil (19)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.