Dieb klaut trotz Kind Handtasche aus Pkw

Obwohl ein Kind auf dem Rücksitz saß, schlug ein unbekannter Täter heute Morgen in Rostock-Reutershagen die vordere Seitenscheibe eines Pkw ein und entwendete eine Damenhandtasche

27. Februar 2017
Dieb klaut trotz Kind Handtasche aus Pkw
Dieb klaut trotz Kind Handtasche aus Pkw

Ein auf dem Rücksitz sitzendes Kind hat einen bislang unbekannten Täter heute Morgen nicht davon abgehalten, in ein Fahrzeug einzubrechen.

Gegen 06:30 Uhr hatte eine 39-jährige Frau ihr Fahrzeug in der Etkar-Andre-Straße vor der dortigen KITA abgestellt und kurz das Auto verlassen. Die 11-jährige Tochter blieb auf dem Rücksitz sitzen.

Plötzlich hat sich ein Mann dem Fahrzeug genähert und mit einer Taschenlampe in das Auto geleuchtet. Anschließend schlug der Täter die Seitenscheibe der Beifahrerseite ein, entwendete aus dem Fußraum eine Damenhandtasche und floh in ein Waldstück. Das Kind wurde durch die Tat nicht körperlich verletzt, stand nach der Tat aber unter Schock.

Seit vergangenem Freitag wurden der Rostocker Polizei noch 10 weitere Fahrzeugaufbrüche angezeigt. Die Tatorte lagen dabei in der Rostocker KTV, der Innenstadt und Reutershagen. Gestohlen wurden unter anderem Handtaschen, Handys und Schlüssel.

In allen Fällen hat die Kriminalpolizei Rostock die Ermittlungen übernommen und prüft auch mögliche Zusammenhänge zwischen den Taten.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (348)Fahrzeugaufbruch (36)Polizei (3428)Reutershagen (122)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.