Fördermittel für Apotheke und Hubschrauberlandeplatz des Südstadt-Klinikums

Mit insgesamt 1,2 Mio. Euro fördert das Sozialministerium MV die Modernisierung der Apotheke und die Umgestaltung des Hubschrauberlandeplatzes des Klinikums Südstadt Rostock

7. September 2015
Intensivtransport-Hubschrauber am Klinikum Südstadt (Foto: Archiv)
Intensivtransport-Hubschrauber am Klinikum Südstadt (Foto: Archiv)

Am Montag, dem 7. September 2015 übergibt Mecklenburg-Vorpommerns Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales Birgit Hesse zwei Fördermittelbescheide an das Städtische Krankenhaus für die Finanzierung der Modernisierung der Zytostatika- und Sterilherstellung in der Krankenhausapotheke sowie der Umgestaltung des Sonder-Hubschrauberlandeplatzes am Klinikum Südstadt Rostock.

Mit der Neukonzipierung der Krankenhausapotheke wird die Sicherheit bei der Herstellung der Arzneimittel für die patientenbezogene medikamentöse Krebstherapie, bei der Herstellung der patientenindividuellen Ernährungslösungen sowie bei den Antibiotikazubereitungen für Frühgeborene nochmals erhöht.

Der Sonder-Hubschrauberlandeplatz am Klinikum Südstadt Rostock gewährleistet rund um die Uhr eine schnelle und schonende Verlegung von Schwerverletzten, Risikoschwangeren, Frühgeborenen und schwer erkrankten Neugeborenen. Mit einem Um- und Ausbau des Landeplatzes werden erhöhte Sicherheitsbedingungen für die Patienten, aber auch für die Piloten, Ärzte und das medizinische Begleitpersonal geschaffen.

Die Investitionen sind auch aufgrund neuer gesetzlicher Bestimmungen für den Betrieb der beiden Krankenhauseinrichtungen notwendig und werden vom Land Mecklenburg-Vorpommern mit insgesamt 1,2 Mio. Euro gefördert.

Quelle: Hansestadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Hubschrauber (7)Medizin (65)Südstadt-Klinikum (32)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.