Mehmet-Turgut-Gedenkort in Toitenwinkel beschmiert

Eine am Gedenkort für das NSU-Opfer Mehmet Turgut in Rostock-Toitenwinkel aufgestellte Bank wurde mit Graffiti besprüht

12. Januar 2016
Mehmet-Turgut-Gedenkort in Toitenwinkel beschmiert
Mehmet-Turgut-Gedenkort in Toitenwinkel beschmiert

Unbekannte Täter haben im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel eine Hauswand sowie eine am Gedenkort für Mehmet Turgut aufgestellte Bank mit Graffiti besprüht.

Die Rostocker Polizei wurde am heutigen Tage über den Sachverhalt informiert und ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Ein politisch motivierter Hintergrund kann bislang nicht bestätigt werden.

Der Kriminaldauerdienst der Rostocker Polizei konnte am Tatort Spuren sichern, welche nun ausgewertet werden. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Mehmet Turgut (7)NSU (10)Polizei (3552)Sachbeschädigung (115)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.