Hansa Rostock gegen Bayern München - frühe Anreise lohnt sich

Zum Benefizspiel zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem FC Bayern München wird schon ab 13.15 Uhr ein buntes Rahmenprogramm vor dem Stadion geboten

13. Juli 2013
Morgen startet das Benefizspiel zwischen Hansa Rostock und Bayern München
Morgen startet das Benefizspiel zwischen Hansa Rostock und Bayern München

Nur noch zwei Mal schlafen, dann steigt das langersehnte Spiel des F.C. Hansa Rostock gegen den FC Bayern München. Vor fast 30.000 Zuschauern geht es am Sonntag für die Profis auch um Werbung in eigener Sache. „Wir wollen die Zuschauer begeistern, damit sie auch eine Woche später gegen Kiel wieder ins Stadion kommen“, so Mittelfeldspieler Leonhard Haas.

Auch der F.C. Hansa Rostock und die Hansestadt Rostock haben an diesem Tag die schöne Gelegenheit sich Deutschland und – angesichts des weltweiten Medieninteresses – auch vielen anderen Ländern als freundlicher Gastgeber und attraktive Küstenstadt zu präsentieren.

Hinsichtlich der Anreise empfiehlt der F.C. Hansa Rostock allen Besuchern, sich frühzeitig auf den Weg zur DKB-Arena zu machen, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Zur Einstimmung auf das sportliche Spektakel, hat sich der F.C. Hansa Rostock mit seinen Partnern auch ein buntes Unterhaltungsprogramm für alle Fans einfallen lassen. So wird das Benefiz-Spiel gegen den FC Bayern in ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm eingebettet, das am Sonntag bereits um 13.15 Uhr auf dem Stadionplatz vor der Nordtribüne beginnt. Medienpartner Antenne MV sorgt auf dem Show-Truck für Unterhaltung und mit Hansa-Hüpfburg, Kinderschminken, Malstraße und Torschussmessgerät an der Mitmachstation der Hansa-Nachwuchsakademie ist auch an die kleinen Fans gedacht. Eine rechtzeitige Anreise lohnt sich also!

Falls Fragen zu den erworbenen Eintrittskarten auftreten sollten, wird am Spieltag die Servicekasse „0“ geöffnet haben. Wichtiger Hinweis: Das Spiel ist RESTLOS AUSVERKAUFT – es wird keine Tickets mehr an den Stadionkassen geben!

Die Stadiontore öffnen bereits um 14.45 Uhr und im Innenraum wird Stadionsprecher „Struppi“ die Zuschauer auf das Benefizspiel gegen den FC Bayern einstimmen. Dazu können sich die Besucher auf musikalische Highlights und einige Überraschungsgäste freuen. Der Anpfiff durch Bundesliga-Schiedsrichter Bastian Dankert erfolgt um 16.50 Uhr.

Der F.C. Hansa Rostock wünscht allen Mitgliedern, Fans und Besuchern einen unterhaltsamen Nachmittag, viel Spaß und einen unvergesslichen weiß-blauen Tag!

Quelle: F.C. Hansa Rostock

Schlagwörter: Benefiz (33)FC Hansa Rostock (789)Fußball (738)Sport (1008)

Das könnte dich auch interessieren:

1 Kommentar

  • Dr. Klaus FLemming sagt:

    Hallo, ich bin Rostock schon lange gewogen. Nun ist gegen B M kein Sieg zu erwarten. Mich interessiert, ob die Mannschaft genügend Kraft hat 90 Minuten zu kämpfen und zu spielen. Es ist wieder eine neue Mannschaft zusammengestellt worden. Hoffentlich hat sie mehr Potenzen als die Versager von Neustrelitz. Meine Wünsche sind bei euch.
    Klaus Flemming
    Berlin

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.