Hansa-Gastspiel beim SV Babelsberg fällt erneut aus

Das für Mittwoch angesetzte Nachholspiel zwischen Hansa Rostock und Babelsberg 03 wurde wegen Unbespielbarkeit des gefrorenen Rasens erneut abgesagt

28. Januar 2013
Nachholspiel zwischen Hansa Rostock und Babelsberg 03 abgesagt
Nachholspiel zwischen Hansa Rostock und Babelsberg 03 abgesagt

Das Auswärtsspiel des F.C. Hansa Rostock beim SV Babelsberg 03 muss aufgrund der Witterungsbedingungen erneut abgesagt werden.

Der schneebedeckte Rasen und vor allem der darunter sehr stark gefrorene Boden machen eine Austragung der Drittligapartie des 22. Spieltages unmöglich.

Dies hat der Deutsche Fußball-Bund auf Empfehlung der Platzkommission, die heute um 14 Uhr das Karl-Liebknecht-Stadion in Babelsberg inspiziert hatte, entschieden.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Das Mannschaftstraining wurde morgen auf 10 Uhr vorgezogen.

Wichtiger Hinweis für alle Karteninhaber: Die bereits erworbenen Karten für das Auswärtsspiel gegen Babelsberg behalten ihre Gültigkeit. Wer dennoch seine Karte zurückgeben möchte, wende sich bitte an die Abteilung Fanbetreuung.

Das Trainerteam um Chefcoach Marc Fascher hat auf die Spielabsage gegen den SV Babelsberg unverzüglich reagiert und ein kurzfristiges Testspiel vereinbart.

So begrüßt der F.C. Hansa Rostock morgen (29. Januar 2013) den Oberligisten SV Waren 09 in Rostock. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz vor der Geschäftsstelle (Trotzenburger Weg 14 18057 Rostock) ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Für alle Hansa-Fans die nicht live vor Ort sein können wird das Hansa Fanradio live und in voller Länge ab 18.45 Uhr berichten.

Quelle: F.C. Hansa Rostock

Schlagwörter: FC Hansa Rostock (781)Fußball (731)Sport (1001)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.