Hansa Rostock gegen Wacker Burghausen abgesagt

Aufgrund der Witterungsbedingungen wurde die Begegnung zwischen Hansa Rostock und Wacker Burghausen am kommenden Samstag (16.02.2013) abgesagt

14. Februar 2013
Hansa Rostock - Wacker Burghausen abgesagt
Hansa Rostock - Wacker Burghausen abgesagt

Aufgrund der Witterungsbedingungen muss auch der 26. Spieltag der 3. Liga für die Hanseaten verschoben werden: Das Spiel des F.C. Hansa Rostock gegen Wacker Burghausen ist heute durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) abgesagt worden. Damit folgte der DFB der Empfehlung der Platzkommission. Die Entscheidung wurde mit der Unbespielbarkeit des Rasenplatzes der DKB-Arena begründet.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit. Bei Fragen kann gerne die Ticketing-Abteilung kontaktiert werden: 0381-3770 120.

Nach der Absage der Drittligapartie gegen Wacker Burghausen, die ursprünglich am Samstag stattfinden sollte, bestreitet das Team von Cheftrainer Marc Fascher kurzfristig zwei Testspiele:

Am Freitagabend (15.02.2013, Anstoß 19.00 Uhr) ist der Verbandsligist Sievershäger SV zu Gast auf dem Kunstrasenplatz vor der Geschäftsstelle des F.C. Hansa (Trotzenburger Weg 14 D-18057 Rostock).

Einen Tag später (Samstag, 16.02.2013) trifft der F.C. Hansa auf den Oberligisten FC Pommern Greifswald. Das Spiel findet um 14.00 Uhr ebenfalls auf dem Kunstrasenplatz vor der Hansa-Geschäftsstelle statt.

Der Eintritt für beide Partien ist frei.

Quelle: F.C. Hansa Rostock

Schlagwörter: FC Hansa Rostock (788)Fußball (737)Sport (1007)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.